menu

Jemand nutzt das Galaxy Note 10 Plus schon vor Release in der U-Bahn

Obwohl das Unpacked-Event für das Galaxy Note 10 Plus erst morgen stattfindet, wurde Samsungs kommendes Flaggschiff schon in der U-Bahn gesichtet. Ein aufgenommenes Video zeigt, wie der Besitzer ein wenig auf dem Gerät herumtippt und sich ein Video ansieht.

Besonders viel gibt das Video über das Galaxy Note 10 Plus in freier Wildbahn aber nicht her. Im Grunde zeigt es nur, wie jemand auf einem sehr großen Smartphone Eingaben tätigt. Das Gerät scheint sich in einer Schutzhülle zu befinden. Die Größe, die zentrierte Punch-Hole-Kamera und die Knöpfe auf der linken Seite bestätigen aber, dass es sich um ein Galaxy Note 10 Plus handeln muss.

Kann Samsung morgen noch eine Überraschung aus dem Hut zaubern?

Dass Samsung auf dem morgigen Unpacked-Event in New York noch unbekannte Details zu den Modellen des Galaxy Note 10 enthüllt, ist ziemlich unwahrscheinlich. Mittlerweile dürften so gut wie alle Infos zu den Smartphones geleakt sein. Gestern tauchten sogar schon erste Bilder zum Zubehör der Geräte auf.

Große Überraschungen sind morgen also eher unwahrscheinlich. Es dürfte aber trotzdem interessant sein, Informationen zu den Features des Galaxy Note 10 aus erster Hand zu erfahren. Interessante Funktionen bieten die Smartphones nämlich eine ganze Menge.

So werden die Geräte der Galaxy-Note-10-Serie beispielsweise über den schnellen UFS-3.0-Speicher verfügen und auch den neuen Wi-Fi-6-Standard unterstützen. Weiterhin könnte Samsung auch die Schnellade-Funktion der Geräte demonstrieren. Dem Galaxy Note 10 Plus soll standardmäßig ein 25-Watt-Ladegerät beiliegen, womit sich das Smartphone schnell laden lassen dürfte. Angeblich soll es aber auch mit 45 Watt aufgeladen werden können. Ob das wirklich stimmt, erfahren wir dann spätestens morgen.

Den Livestream zum Event kannst Du morgen ab 22:00 Uhr hier mitverfolgen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10 Plus

close
Bitte Suchbegriff eingeben