News

Jetzt offiziell: Ab 2017 wieder Smartphones von Nokia

Das Nokia DC1 soll zu den ersten neuen Nokia-Smartphones gehören.
Das Nokia DC1 soll zu den ersten neuen Nokia-Smartphones gehören. (©Techviral/Weibo 2016)

Ab 2017 wird es wieder Smartphones von Nokia geben. Das gab das Unternehmen nun offiziell bekannt. Für die Entwicklung und Herstellung der Smartphones sind allerdings zwei andere Unternehmen zuständig. Es gibt schon Gerüchte über die ersten neuen Nokia-Smartphones.

Nokia kehrt nach dem Verkauf seiner Smartphone-Sparte nun doch als Smartphone-Macher zurück. Das gab das Unternehmen beim Investoren-Event Capital Markets Day bekannt, wie Nokia Power User berichtet. Neben unbestimmten Plänen im Bereich der Virtual Reality soll auch Nokia als Smartphone-Marke zurückkehren.

Nokia-Smartphones werden von anderen gemacht

Die Betonung liegt allerdings auf „Marke“, denn die Smartphones werden vom finnischen Unternehmen HMD Global „entwickelt, vermarktet und HMD wird Smartphones und Zubehör mit Nokia-Branding verkaufen“, wie man auf PhoneArena von Nokia erfährt. Hergestellt werden die Smartphones derweil vom taiwanesischen Unternehmen Foxconn, das zum Beispiel auch Apples iPhones herstellt. Für das Marketing ist die britische Agentur Mother verantwortlich. Immerhin wird HMD Global von ehemaligen Nokia-Managern geleitet.

Einmal Mittelklasse, zweimal High-End

Eines der ersten neuen Nokia-Smartphones könnte das aus Gerüchten bekannte D1C sein, das angeblich ein Mittelklasse-Modell mit Full-HD-Display, Snapdragon 430 als Prozessor, 3 GB Arbeitsspeicher und Android 7 Nougat als Betriebssystem sein soll. Zwei High-End-Smartphones sollen laut Nokia Power User ebenso geplant sein. Diese bieten angeblich ein metallisches Design und sind wasserdicht mit IP68-Zertifikat. Eines misst voraussichtlich 5,2 Zoll und das andere 5,5 Zoll. Ein OLED-Display mit QHD-Auflösung ist im Gespräch. Ende Februar 2017 könnte Nokia auf dem Mobile World Congress mehr verraten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben