menu

JLab Talk Serie: Neue USB-Mikros für Home-Office, Podcasts & Gaming

JLab-Talk-Serie-mikrofone
JLab-Talk-Mikrofone gibt es für Videokonferenzen bis hin zum HomeStudio. Bild: © JLab 2021

JLab hat drei neue USB-Mikrofone auf den Markt gebracht. Das JLab Talk Go ist das günstigste Modell und für das Home-Office optimiert. Das JLab Talk ist außerdem für Gamechats und Podcasts in hoher Qualität ausgelegt. Das JLab Talk Pro schließlich erreicht echtes Profi-Niveau und ist auch für Musikaufnahmen geeignet.

JLab Talk Go: Günstiges USB-Mikro für Videokonferenzen

JLab-Talk-Go-Mikrofon fullscreen
JLab Talk Go Bild: © JLab 2021

Das kompakte JLab Talk Go hat zwei Kondensatoren für die Spracherfassung.  Die Anwender dürfen zwischen einer Nierencharakteristik für die Aufnahme einzelner Personen und einer Kugelcharakteristik für die Aufzeichnung von Gesprächsrunden wählen. Das Mikro kann Sound mit einer Samplerate von 96 kHz und einer Auflösung von 24 Bit aufzeichnen.

Sowohl die Richtcharakteristik als auch die Lautstärke lassen sich direkt über das Mikro einstellen, ein Quick-Mute-Button schaltet es auf Knopfdruck leise. Dank der kompakten Maße und des mitgelieferten Stativs lässt sich das Mikro bequem mitnehmen und mit dem Laptop unterwegs einsetzen.

Das JLab Talk Go ist ab sofort für rund 70 Euro erhältlich.

JLab Talk Go Jetzt kaufen bei

 

JLab Talk: Mehr Möglichkeiten für die Audio-Aufnahme

JLab-Talk-Mikrofon fullscreen
JLab Talk Bild: © JLab 2021

Das JLab Talk bietet drei Kondensatoren und die vier Richtcharakteristiken Niere, breite Niere, Kugel und Acht. Niere und breite Niere sind für die Sprachaufnahme einer Person gedacht, Kugel für die Aufnahme von mehreren sprechenden Personen und Acht für eine Rundumaufnahme, etwa von Instrumenten. Die Samplerate liegt wie beim Talk Go bei bis zu 96 kHz und die Auflösung bei 24 Bit – mehr als ausreichend für die meisten Zwecke.

Der beleuchtete Drehknopf leuchtet bei Übersteuerung rot auf, dann können die Anwender via Schnell-Stummschaltung die Aufnahme stoppen. Mit dabei ist hier auch ein latenzfreier Kopfhörerausgang für das Monitoring – so hörst Du Deine Stimme in Echtzeit während der Aufnahme.

Das JLab Talk ist für rund 130 Euro erhältlich.

JLab Talk Jetzt kaufen bei

 

JLab Talk Pro: Studio-Sound für Profis

JLab-Talk-Pro-Mikrofon fullscreen
JLab Talk Pro Bild: © JLab 2021

Wie das JLab Talk bietet das Pro-Modell drei Kondensatoren und vier Richtcharakteristiken. Hier liegt die Samplerate bei 192 kHz und die Auflösung bei 24 Bit. Das Stativ kann an der schwenkbaren Halterung oder direkt am Mikrofon befestigt werden. Ein LED-Bildschirm zeigt Verstärkung und Lautstärke an, die über Drehregler auf der Rückseite festgelegt werden.

Auch beim JLab Talk Pro kannst Du einen Kopfhörer direkt am Mikro anschließen. Ein farbiger LED-Ring an der Unterseite sorgt für den passenden Look beim Gaming-Einsatz.

JLab Talk Pro Jetzt kaufen bei

 

Zu Hause leben & arbeiten
Technik-Lösungen und aktuelle Angebote rund um Home-Office und Homeschooling findest Du bei SATURN.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Home-Office

close
Bitte Suchbegriff eingeben