menu

Kein Aprilscherz: Windows 10 wurde auf dem OnePlus 6T gebootet

Windows 10 konnte nun auf einem OnePlus 6T installiert werden.
Windows 10 konnte nun auf einem OnePlus 6T installiert werden.

Ein Entwickler konnte nun Windows 10 auf dem OnePlus 6T installieren. Genau genommen handelt es sich um die ARM-Version des Betriebssystems, die in bestimmten Windows-Laptops unterkommt und vielleicht im faltbaren Smartphone von Microsoft.

Leider lässt sich Windows 10 noch nicht auf dem OnePlus 6T verwenden, da der Bootvorgang mit dem "Blue Screen of Death" endet. Das System bittet an dieser Stelle um einen Neustart. Immerhin konnte der niederländische Entwickler Bas Timmer alias NTAuthority nun auf dem OnePlus 6T zum Booten bringen, wie BGR schreibt. Das war ihm zuvor bereits mit dem Google Pixel 3 XL gelungen.

Windows 10 for ARM ist auf Android-Geräten noch nicht voll funktionsfähig

Immerhin funktioniert die Toucheingabe auf dem OnePlus 6T, da das AMOLED-Display des Smartphones einen Synaptics-Touch-Controller nutzt. Synaptics unterstützt unlängst Windows. Microsoft arbeitet mit Qualcomm zusammen, um Windows 10 auf Geräten mit mobilen ARM-Prozessoren zum Laufen zu bringen. Es wurden bereits Laptops wie das Samsung Galaxy Book 2 mit Snapdragon 850 veröffentlicht, die auf die ARM-Version setzen. Allerdings gibt es noch kein Android-Smartphone mit einem voll funktionstüchtigen Windows 10.

Microsoft könnte auf der Arbeit aufbauen

Würde es Bas Timmer und anderen Entwicklern gelingen, Windows 10 for ARM auf Android-Smartphones brauchbar umzusetzen, könnte Microsoft die Arbeit aufgreifen und Windows offiziell für Android anbieten. Andernfalls stünde Windows 10 zumindest für Bastler und die ROM-Community als Alternative bereit.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema OnePlus 6T

close
Bitte Suchbegriff eingeben