News

Kein Bock auf Cortana? Alexa jetzt für Windows 10 verfügbar!

Alexa gibt es jetzt auch ganz offiziell für Windows 10.
Alexa gibt es jetzt auch ganz offiziell für Windows 10. (©Amazon 2018)

Alexa lässt sich nun auch auf Windows-10-PCs verwenden. Das ist besonders praktisch für User, die über die Sprachsoftware ihr Smart Home steuern – oder die partout nicht mit Cortana warm werden.

Die Pläne, die Amazon für seine Sprachassistentin Alexa hat, reichen bekanntermaßen weit über die Echo-Lautsprecher hinaus. Nach und nach erobert die Sprachsoftware auch Geräte, die eigentlich schon von ihren Konkurrentinnen Siri und Google Assistant beansprucht werden. In Zukunft bekommt jedoch auch Microsofts Cortana Konkurrenz, denn ab sofort gibt es auch eine Alexa-App für Windows 10.

Alexa wird per Tastatur-Shortcut aktiviert

Die App steht zum kostenlosen Download im Microsoft Store zur Verfügung und kann auf so ziemlich allen Windows-10-Geräten zur Verfügung, sofern diese eine 64-Bit-Architektur nutzen. Aktiviert wird Alexa auf den meisten Rechnern allerdings nicht per Sprachbefehl, sondern über einen Tastatur-Shortcut. Lediglich PCs, die direkt vom Hersteller als Alexa-kompatibel verkauft werden, lassen auch eine Aktivierung der Sprachassistentin über das bekannte Kommando "Alexa" zu.

Über die App können Nutzer die Musikwiedergabe steuern, Smart-Home-Geräte zu bedienen oder Videoanrufe starten. Ab 2019 möchte Amazon seiner Sprachsoftware auch weitere Fähigkeiten spendieren, mit denen diese dann verschiedene Funktionen des PCs steuern kann – so wie auch Cortana. Die Frage wird also sein, wie gut sich die beiden KI-Helfer vertragen werden

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben