News

Kein Empfang: Massiver Netzausfall bei der Telekom

Bei der Telekom kam es am Samstagmorgen zu massiven Störungen im Mobilfunknetz.
Bei der Telekom kam es am Samstagmorgen zu massiven Störungen im Mobilfunknetz. (©Deutsche Telekom 2016)

Die Deutsche Telekom hat am Samstagmorgen mit massiven Ausfällen ihres Mobilfunknetzes in ganz Deutschland zu kämpfen. Zu den Ursachen wurden bislang noch keine Details genannt.

Wer seinen Mobilfunkvertrag bei der Deutschen Telekom hat, für den könnte es am Samstagmorgen möglicherweise ein böses Erwachen gegeben haben. Denn der Netzbetreiber hat offenbar mit einem massiven Ausfall seiner Mobilfunknetze zu kämpfen, wie das Unternehmen selbst auf Twitter bestätigte. Zuvor hatten sich bereits zahlreiche Nutzer im Forum des Anbieters über Ausfälle beklagt.

Störungen begannen etwa ab 1:00 Uhr Nachts

Auf der Website allestörungen.de zeigt sich, dass die ersten Störungsmeldungen etwa 1:00 Uhr in der Nacht von Freitag auf Samstag eingingen und seit 6:00 Uhr massiv zugenommen haben. Betroffen sind aktuell offenbar die Regionen Berlin, München, Hannover, Dortmund, Essen, Frankfurt am Main und Hamburg aber auch andere Städte wie Bremen, Leipzig und Stuttgart.

Problem bekannt, Lösung naht

Zu den Ursachen der Störungen hat die Deutsche Telekom bislang keine genauen Angaben gemacht. Bei Twitter hieß es nur, dass der Grund für die Störung bekannt sei, weshalb wohl davon ausgegangen werden kann, dass die Arbeiten an der Behebung der Probleme bereits begonnen haben. Eine Prognose, wann die Probleme behoben sein könnten, wurde bislang leider nicht abgegeben.

Update 11.06.2016, 11:56 Uhr: Mittlerweile scheint die Telekom das Problem wieder im Griff zu haben. Grund für den Ausfall war laut einer Twitter-Mitteilung ein Datenbankfehler. Auch mehrere TURN ON-Leser haben inzwischen bei Facebook und Twitter vermeldet, dass die Störung offenbar behoben ist.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben