News

Keine Option für iPhone 8: Apple patentiert dehnbares Display

Werden sich iPhone in Zukunft nach Belieben biegen lassen?
Werden sich iPhone in Zukunft nach Belieben biegen lassen? (©YouTube/adrianisen 2017)

Samsung mag es faltbar, Apple womöglich gleich dehnbar. Zumindest haben die Kalifornier ein entsprechendes Patent für ein dehnbares Display eingereicht. Kommt nach dem Bendgate bald ein iPhone auf den Markt, das sich gewollt biegen lassen wird?

Apple hat ein dehnbares Display patentiert, berichtet AppleInsider. Der Antrag wurde am Donnerstag vom US-Patentamt USPTO veröffentlicht. Darin beschreibt das Unternehmen ein elektronisches Gerät mit weichen Komponenten und mögliche Lösungsansätze, wie Displays dehnbar gemacht werden könnten. So sollen in einem Bildschirm Sensoren und ein haptisches Feedback integriert werden, das Panel selbst aus einem maschenartigen Elastomer bestehen. Das unterscheidet sich von dem Konzept herkömmlicher flexibler OLED-Displays, wie sie etwa beim Galaxy S7 zum Einsatz kommen. Diese setzen nämlich auf eine Kunststoff-Folie.

Dehnbares iPhone: Gitterform soll Grundlage für Verformungen sein

In Apples Patent würden lichtemittierende Komponenten (LEDs, Mikro-LEDs und OLEDs), Eingabemechanismen und leitfähige Spuren in eine Gitterform wandern. Damit soll die Substratflexibilität verbessert werden. Diese Gitter können gerade und schlangenförmig sowie wellenförmig nach oben und unten verlaufen. Damit solle das Biegen erleichtert werden. Die darunterliegende Polymerschicht müsste deutlich reduziert oder sogar ganz verschwinden, verbleiben würde lediglich eine Gitterstruktur mit einigen elektrischen Einheiten. Dieser Aufbau solle sich ideal dafür eignen, etwaige Verformungen ohne einen Displaybruch zu überstehen.

Ob wir alsbald ein dehnbares iPhone zu sehen bekommen werden, bleibt abzuwarten. Ganz unwahrscheinlich dürfte die Entwicklung nicht sein. Samsung etwa dürfte demnächst sein faltbares Galaxy X präsentieren. Das iPhone 8 zumindest wird zum Release ziemlich sicher einen traditionellen Bildschirm erhalten – wenn auch als erstes Apple-Smartphone mit OLED-Technik.

 Ein Apple-Patent skizziert, wie ein Bildschirm dehnbar gemacht werden könnte. fullscreen
Ein Apple-Patent skizziert, wie ein Bildschirm dehnbar gemacht werden könnte. (©AppleInsider 2017)
Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben