News

Klickgeräusche beim Pixel 2: Google erklärt Workaround

Google Pixel 2

Das Pixel 2 sorgt derzeit für Schlagzeilen – allerdings nicht unbedingt für positive. Während beim XL-Modell der Screen für Probleme sorgen soll, stört Käufer bei der normalen Variante ein nerviges Klickgeräusch. Google hat jetzt eine (temporäre) Lösung für den Fehler genannt.

Besitzer eines neuen Google Pixel 2, die undefinierbare Klickgeräusche bei der Bedienung des Smartphones feststellen, sollten testweise NFC abschalten. Das schreibt ein Community-Manager von Google laut GSM Arena im Support-Forum für das Handy. Das Feature kann in Android unter "Einstellungen > Verbundene Geräte > NFC" deaktiviert werden.

Google könnte Fehler bald mit Software-Update fixen

Laut Google soll das nervige Klickgeräusch nicht die Performance des Geräts beeinträchtigen. Der genaue Grund für das Problem ist noch unklar, der Hersteller will nun die Ursache untersuchen. Nach Angaben von Phone Arena soll die Abschaltung der NFC-Funktion aber definitiv die Klickgeräusche beseitigen. Ohne das Feature funktionieren aber Dinge wie Android Pay oder die App Trigger natürlich nicht. Übrigens: Das iPhone 8 soll zum Launch unter einem ähnlichen Problem gelitten haben, das Apple aber mit einem Update schnell beseitigte. Es besteht also die Hoffnung, dass Google mit einer Software-Aktualisierung der Sache bald Herr werden kann.

Weiterhin ungelöst ist hingegen das Display-Problem beim großen Bruder Google Pixel 2 XL. Hier beschweren sich User darüber, dass Software-Buttons bereits nach wenigen Tagen im Screen einbrennen würden.

Neueste Artikel zum Thema 'Google Pixel 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben