News

Kommt das April-2018-Update auch für Windows 10 Mobile?

Windows 10 Mobile bekommt offenbar noch ein Update.
Windows 10 Mobile bekommt offenbar noch ein Update. (©YouTube / Austin Evans 2018)

Das April-2018-Update für Windows 10 ist offenbar auch für Windows 10 Mobile geplant. Das besagt zumindest die offizielle Support-Website von Microsoft. Allerdings werden noch keine Smartphones aufgeführt, die das Update erhalten sollen.

Microsoft hat eine Installationsanleitung für das April-2018-Update für Windows 10 Mobile veröffentlicht. Sie lässt sich auf der englischen Support-Website aufrufen. Auf der dort verlinkten Website mit den kompatiblen Smartphones wird das April-Update allerdings nicht aufgeführt. Dort ist lediglich vom Windows 10 Creators Update und vom Windows 10 Fall Creators Update die Rede.

Weiterer Hinweis auf April-Update

Die Support-Website spricht von "zusätzlichen Features und Verbesserungen für Dein Windows-10-Smartphone". Das April-Update taucht nicht nur auf der Microsoft-Support-Website auf, sondern auch auf einer Bluetooth-Website, wonach es einen Qualifizierungsprozess für Bluetooth bestanden hat. Insgesamt stehen die Zeichen also gut, dass Microsoft das totgeglaubte Windows Mobile doch noch um ein Update bereichern wird.

Eigentlich sollten keine Updates mehr kommen

Bislang gingen die Beobachter nicht davon aus, dass Microsoft weitere Updates für Windows 10 Mobile bereitstellen wird, wie MSPowerUser schreibt. Microsoft selbst hatte schließlich erklärt, dass für Windows 10 Mobile nur noch Sicherheitsupdates angeboten werden sollen. Das Creators Update wurde zwar noch für viele Windows-Smartphones bereitgestellt, allerdings mit reduzierten Features. Microsoft stellt keine Windows-Smartphones mehr her, weil sie trotz finanzieller Förderung so gut wie keine Drittentwickler-Unterstützung erfahren haben. Android und Apples iOS teilen den Smartphone-Markt unter sich auf.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben