News

Kommt das iPad Air 3 mit vier Lautsprechern und LED-Blitz?

Das iPad Air 3 könnte vier Lautsprecher und einen LED-Blitz bekommen.
Das iPad Air 3 könnte vier Lautsprecher und einen LED-Blitz bekommen. (©TURN ON 2014)

Nicht nur das iPhone 5se wird im März erwartet, auch das iPad Air 3 dürfte bereits in den Startlöchern stehen. Neben vier Lautsprechern könnte das Tablet von Apple erstmalig einen LED-Blitz für bessere Bildaufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen bieten.

Das iPhone 5se beherrscht zwar derzeit die Schlagzeilen, doch das iPad Air 3 dürfte ebenfalls im März enthüllt werden. Eine erste Zeichnung des iPad Air 3 zeigt, was vom neuen Tablet zu erwarten ist, berichtet PhoneArena. Offensichtlich wird sich das ultradünne Gerät in puncto Design am iPad Pro orientieren und gleich vier Lautsprecher für einen besseren Sound integriert haben – was beim iPad Pro sehr gute Ergebnisse lieferte, wie unser Test zeigte.

iPad Air 3-Kamera mit LED-Blitz?

Die weitere große Neuerung: Als erstes iPad könnte das Air 3 einen LED-Blitz verbaut haben. Somit würde sich das Tablet auch für Bildaufnahmen bei schwierigen Lichtverhältnissen eignen. Bislang war das LED-Blitzlicht lediglich den iPhones und dem iPod touch vorbehalten. Infos zur Kamera sind hingegen nicht überliefert. Es ist daher nicht unwahrscheinlich, dass die iSight-Kamera im iPad Air 3 unverändert mit 8 Megapixeln auflösen wird.

Vorstellung des iPad Air 3 womöglich im März

Das mit dem iPhone 6s eingeführte Feature 3D Touch wird indes für das iPad Air 3 noch nicht erwartet. Angeblich arbeite Apple weiterhin daran, diese Technologie auf größere Bildschirme zu portieren. Glaubt man jedoch Analyst Kuo, werden ohnehin weder das iPhone 5se noch das iPad Air 3 ein großer Verkaufserfolg. Vorstellen könnte Apple das iPad Air 3 auf einem Event, der vermutlich im März stattfinden dürfte.

fullscreen
Vier Lautsprecher und LED-Blitz: Das könnte das iPad Air 3 mitbringen. (©Stagueve 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben