News

Kommt das iPhone SE 2 im Mai mit dem Apple-A10-Fusion-Chip?

Äußerlich soll das iPhone SE 2 dem Vorgänger weitgehend ähneln.
Äußerlich soll das iPhone SE 2 dem Vorgänger weitgehend ähneln. (©TURN ON 2017)

Das iPhone SE 2 soll angeblich bereits im Mai auf den Markt kommen. Statt des Apple A9 soll der neuere Prozessor Apple A10 Fusion für die Leistung zuständig sein, der bereits das iPhone 7 antreibt. Dafür verzichtet das iPhone SE 2 voraussichtlich auf ein Feature des Vorgängers.

Der Kopfhöreranschluss soll beim iPhone SE 2 nicht mehr an Bord sein. Das schreibt Macotakara via GSMArena. Einige Hersteller von Smartphone-Hüllen sollen Informationen wie diese gegenüber Macotakara auf der Fachmesse Global Sources Mobile Electronics 2018 verraten haben. Demnach wird das iPhone SE 2 nur wenige Neuerungen bieten wie einen schnelleren Apple-A10-Chip. Davon abgesehen könnte das Smartphone wie das iPhone 8 eine Glasrückseite bieten und Wireless Charging unterstützen, wobei Macotakara die fehlenden Belege dafür bemängelt.

Keine großen Design-Änderungen

Die Größe des Smartphones soll mit vier Zoll hingegen weitgehend unverändert bleiben. Auch behält der Touch-ID-Sensor seinen Platz unter dem Display. Face ID ist demnach nicht für Apples kleinstes Smartphone geplant, sondern bleibt ein Flaggschiff-Alleinstellungsmerkmal des iPhone X und wohl von dessen Nachfolgern. Diese angeblichen Pläne erinnern an Apples Vorgehensweise mit dem MacBook Air, das über viele Jahre nur mit einer neuen Hardware im Inneren ausgestattet wurde.

Release schon im Mai?

Kürzlich war ein neues Apple-Smartphone in der Datenbank der Eurasian Economic Commission (EEC) aufgetaucht. Ein solcher Eintrag lässt sich gewöhnlich ungefähr einen Monat vor der Markteinführung blicken. Insofern passt die neue Angabe von Mai als Release-Datum zu diesem Datenbank-Eintrag. Entweder Apple veröffentlicht das iPhone SE 2 ohne große Ankündigung oder das handliche Smartphone wird auf der WWDC 2018 Anfang Juni vorgestellt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben