News

Kommt die Apple Watch 2? Und was kann sie?

Die Apple Watch wird so schnell wohl keinen Nachfolger bekommen.
Die Apple Watch wird so schnell wohl keinen Nachfolger bekommen. (©CC: Flickr/LWYang 2015)

Derzeit spekulieren alle Apple-Fans wild über das iPhone 5se oder das iPhone 7. Doch was ist eigentlich mit der Apple Watch 2? Noch ist unklar, ob in diesem Jahr überhaupt ein Update der Smartwatch vorgestellt wird.

Die Apple Watch wird wohl zumindest auf der Frühjahrs-Keynote von Apple am 15. März keinen vollwertigen Nachfolger spendiert bekommen. Das berichtet 9to5Mac. Statt einer Apple Watch 2 wolle der Konzern den Fokus vielmehr auf das iPhone 5se und das iPad Air 3 legen. Für die Apple Watch sollen hingegen nur ein paar neue Armbänder und womöglich ein Software-Update von watchOS vorgestellt werden, meldet die Webseite weiter.

Apple Watch S statt Apple Watch 2?

Fans der Apple Watch können trotz dieser Nachrichten vielleicht dennoch mit einem kleinen Hardware-Update rechnen. Apple-Analyst Gene Munster erwartet laut Business Insider nämlich, dass das kalifornische Unternehmen zumindest eine Apple Watch S zum Kaufen anbieten wird. Nach dem Vorbild der S-Serie beim iPhone könne diese Smartwatch einen besseren Prozessor und einen verbesserten Akku haben, so der Piper Jaffray-Experte weiter. Bestätigt sind diese Gerüchte aber natürlich noch nicht.

Während es im Herbst 2015 noch diverse Meldungen über die neuen Features einer vermeintlichen Apple Watch 2 gab, ist es in den vergangenen Wochen deutlich ruhiger um die Smartwatch geworden. Zuletzt hieß es sogar, dass es im März 2016 gar keine neue Apple Watch geben werde. Durchaus möglich aber, dass die Wahrheit irgendwo dazwischen liegt: keine Apple Watch 2, aber ein leichtes Update für die erste Apple Watch.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben