News

Konkurrenz für Amazon Go: Microsoft arbeitet an Läden ohne Kassen

Auch Microsoft will Läden ohne Kassen nach dem Vorbild von Amazon Go etablieren.
Auch Microsoft will Läden ohne Kassen nach dem Vorbild von Amazon Go etablieren. (©picture alliance / David Ademas/MAXPPP/dpa 2018)

Die ersten Einkaufsläden ohne Kassen gibt es bereits und es werden künftig noch mehr. Angeblich entwickelt Microsoft derzeit cloudbasierte Lösungen für das Einkaufen ohne Kasse und Kassierer bei der amerikanischen Kette Walmart. Amazon Go dürfte also demnächst Konkurrenz bekommen.

Einfach in den Supermarkt gehen, aus den Regalen nehmen, was man braucht und wieder hinausgehen – so könnte das Einkaufen bei Walmart künftig funktionieren. Denn Microsoft will eine Technologie entwickeln, die Kassen und Kassierer überflüssig macht, berichtet Reuters mit Verweis auf sechs Insider. Diese Technologie soll erkennen, was Ladenbesucher in ihre Einkaufswagen legen und günstig genug sein, dass sich der Einsatz für Ladenbesitzer lohne. Eine einfache Variante dieser Einkaufslösung kann man sich bereits in Microsofts Retail Experience Center in Redmond ansehen.

Microsoft will zu Amazon aufschließen

Vorbild des kassenlosen Einkaufens ist Amazon Go, das in den USA bereits seit Dezember 2016 getestet wird. In einem Laden in Seattle können Amazon-Kunden nach dem Scannen ihrer Smartphones nach Lust und Laune shoppen und das Geschäft am Ende einfach verlassen. Kameras und Sensoren erfassen, was aus den Regalen genommen wurde und Amazon belastet das Kundenkonto mit dem entsprechenden Betrag. In Kürze will der Versandriese weitere kassenlose Geschäfte in San Francisco und Chicago öffnen.

Microsoft habe nun einen Spezialisten von Amazon Go angestellt, um die Entwicklung seines eigenen cloudbasierten Systems voranzutreiben. Gespräche mit Händlern, darunter der amerikanischen Kette Walmart, gebe es ebenfalls schon. Aktuell ist Microsoft noch Nummer zwei hinter Amazon, wenn es um den Verkauf von Cloud-Services geht. Das will der Software-Riese ändern. Offiziell kommentiert wurden diese Gerüchte allerdings noch nicht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben