menu

Konzept-Video: So schön wäre ein iPhone 12 ohne Notch

Das iPhone 12 wird zwar erst im September 2020 vorgestellt, schon jetzt beflügelt das Smartphone aber die Fantasien der Apple-Fans: Wird es beim nächsten Modell endlich wieder mutigere Design-Änderungen geben?

Eine Veränderung wünschen sich viele iPhone-Nutzer dabei schon seit Langem: den Abschied von der Notch im Screen, der bei vielen Android-Geräten schon vollzogen wurde. Wie stylish so ein iPhone 12 ohne Display-Kerbe aussehen würde, zeigt nun ein neues Render-Video, das vom YouTube-Kanal ConceptsiPhone in Zusammenarbeit mit dem bekannten Leaker Ben Geskin erstellt wurde.

Ein Konzept ohne unrealistische Features

Angenehm: Während solche Konzepte oftmals eher Fan-Service sind, und weniger eine realistische Darstellung möglicher Features, verzichtet das Video von ConceptsiPhone auf besonders abgefahrene Funktionen wie etwa ein holografisches Display oder Touch ID im Display.

Stattdessen wird  ein relativ schlichtes Smartphone präsentiert, das wie eine Mischung aus iPhone X und iPhone 4 aussieht – nur eben ohne Notch. Es ist allerdings eher unwahrscheinlich, dass sich Apple tatsächlich von dieser Lösung verabschiedet und die Face-ID-Sensoren des Smartphones in einem Display-Loch unterbringt.

Gerüchten zufolge soll das iPhone 12 das neue Einsteiger-Modell der kommenden Smartphone-Serie werden. Im Gespräch sind zwei unterschiedliche Versionen mit 5,4 beziehungsweise 6,1 Zoll. Auf der Rückseite soll weiterhin "nur" eine Dual-Kamera sitzen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben