News

Konzeptvideo gibt guten Eindruck vom Pixel 2 XL

Wie schick das Google Pixel 2 XL zum Release aussehen könnte, zeigt jetzt eindrucksvoll ein neues Konzeptvideo, das auf Basis von geleakten Informationen erstellt wurde. Dabei erinnern die schmalen Displayränder unweigerlich an die Optik des LG G6.

Jüngst wurden frische Renderbilder des Google Pixel 2 XL verbreitet, die angeblich auf Grundlage verlässlicher Infos entstanden. Auf Basis der Entwürfe erstellte das Designerteam Concept Creator nun ein passendes Konzeptvideo. Die wohl auffälligste Änderung im Vergleich zum ersten Pixel Phone: Das nahezu randlose Design, das im starken Kontrast zu den dicken Displayrändern des Originalgeräts steht. Dabei erinnert der 6 Zoll große 18:9-Bildschirm optisch an das LG G6. Als Fertiger für das Pixel 2 XL soll übrigens LG fungieren.

Google Pixel 2 XL wohl ohne Dual-Kamera

Konservativ könnte Google hingegen bei der Hauptkamera bleiben. Demnach kommt eine herkömmliche Linse zum Einsatz und keine Dual-Kamera, wie sie viele Hersteller in ihren Top-Modellen bereits verbauen. Unterhalb des Dual-LED-Blitzes sind zwei nicht näher definierte Pins zu erkennen, die womöglich für den Anschluss von Zubehör gedacht sein könnten. Eventuell für eine 360-Grad-Kamera, wie sie beim Essential Phone als Modul zum Einsatz kommt? Ob Google aber, wie im Video dargestellt, tatsächlich eine Schwarz-Rote Kombinationen anbieten wird, bleibt abzuwarten.

Im Inneren des Pixel 2 XL soll ein Snapdragon 835 seinen Dienst verrichten, angeblich könnte das Flaggschiff wie das HTC U11 einen druckempfindlichen Rahmen bekommen. Ein Release dürfte im dritten Quartal, womöglich auch erst im vierten Quartal anstehen.

Artikel-Themen

Neueste Artikel zum Thema 'Google Pixel 2'

close
Bitte Suchbegriff eingeben