News

Kostenloses WLAN in allen ICEs soll noch 2016 kommen

Noch in diesem Jahr soll es in ICEs überall kostenloses WLAN geben.
Noch in diesem Jahr soll es in ICEs überall kostenloses WLAN geben. (©CC: Flickr/Christopher Ising 2014)

Nun soll es doch schon 2016 soweit sein: Die Deutsche Bahn will noch in diesem Jahr in allen ICEs auch in der zweiten Klasse kostenloses WLAN anbieten. Das sieht eine am Mittwoch unterzeichnete Vereinbarung vor.

Reisende, die ICEs der Deutschen Bahn nutzen, sollen nun doch schon 2016 auch in der zweiten Klasse kostenfreies WLAN nutzen können. Das sieht laut einer Pressemitteilung des Bundesverkehrsministeriums eine Vereinbarung von Bund, Bahn und Bahnindustrie vor, die am Mittwoch in Berlin unterschrieben wurde. Laut Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist das kostenlose drahtlose Netz in den Zügen Teil einer "digitalen Mobilitätsrevolution", die auch neue Leit- und Sicherungstechnik, Forschungsförderung oder automatisiertes Fahren umfasst. Zudem soll es in noch mehr Bahnhöfen kostenfreien Internetzugang geben.

WLAN in der 1. Klasse seit 2014 kostenlos

"Die Bahn kann so das Verkehrsmittel des digitalen Zeitalters werden – neben Arbeitsplatz und Wohnung, ein zusätzlicher Ort zum Arbeiten und zur Kommunikation", so Dobrindt. Teil der am Mittwoch unterzeichneten Vereinbarung sind auch die Mobilfunkanbieter, die zusagten, alle ICE-Strecken an mobiles Breitband anzubinden.

Noch Anfang des Jahres hatte die Bahn eigentlich erklärt, dass kostenloses WLAN für alle ICE-Reisenden womöglich erst 2017 umgesetzt werden könnte. In der ersten Klasse des ICE ist WLAN seit Dezember 2014 gratis verfügbar. In der 2. Klasse kostet die Nutzung aktuell noch 4,95 Euro pro Tag.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben