News

Krass! Atlas-Roboter kann jetzt sogar einen Rückwärtssalto

Wissenschaftler und Experten warnen mit schöner Regelmäßigkeit vor den Gefahren von Künstlicher Intelligenz und der Machtübernahme durch Maschinen. Wenn man sich das neueste Video des Roboters Atlas so anschaut, könnte man dem eventuell zustimmen ...

Roboter sind langsame und wackelige Maschinen, denen Menschen einfach davonlaufen könnten? Weit gefehlt, wie ein neues Video von Boston Dynamics beweist. Die Tochter von Google-Mutterkonzern Alphabet arbeitet schon seit 2013 an der Entwicklung des Roboters Atlas und konnte nun einen neuen Meilenstein präsentieren.

Roboter ist gelenkiger als so mancher Mensch

In dem Video ist die Maschine dabei zu beobachten, wie sie zunächst auf kaum kniehohe Kisten springt – wirklich spektakulär wird es allerdings erst in der Mitte des Videos. Dann vollführt Atlas nämlich gekonnt einen Rückwartssalto von einem circa einen Meter hohen Kasten – ein Kunststück, das vielen Menschen sicherlich schwerfallen dürfte. Atlas dabei zu beobachten, wie er mit leicht abgehackten, aber doch irgendwie menschlichen Bewegungen die Übungen vollführt, hat etwas Faszinierendes und Beängstigendes zugleich. Sind Roboter etwa bald gelenkiger und athletischer als Menschen?

Atlas ist nicht immer so sportlich ...

Wer jetzt jedoch Angst davor hat, dass Maschinen wirklich bald die Weltherrschaft übernehmen und somit die These von Tesla-Chef Elon Musk bestätigen, sollte sich vielleicht zusätzlich noch ein circa drei Monate altes Video von Atlas anschauen. Darin tritt die Maschine eher als tollpatschiger Trottel und weniger als Super-Sportler auf. Bis zum Terminator ist es also noch ein bisschen hin ...

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben