News

Kurz vor der Keynote: Apple registriert 3 neue MacBooks

Neue Modelle des MacBook Pro und des MacBook Air werden voraussichtlich am Donnerstag vorgestellt.
Neue Modelle des MacBook Pro und des MacBook Air werden voraussichtlich am Donnerstag vorgestellt. (©Pixabay 2016)

Vor seiner Keynote am 27. Oktober hat Apple drei neue MacBooks registriert. Es handelt sich wahrscheinlich um 13 und 15 Zoll große MacBook Pro-Modelle sowie um ein neues MacBook Air. Aus Gerüchten und Leaks sind weitere Details bekannt.

Auf der kommenden "Hello Again"-Keynote wird Apple voraussichtlich drei neue MacBooks vorstellen. Dafür spricht eine Registrierung von drei neuen Apple-Notebooks in Russland, wie BGR und MacRumors schreiben. Aus dem Registrierungsdokument geht lediglich hervor, dass es sich um drei neue Laptops von Apple handelt und dass diese mit dem Betriebssystem Mac OS 10.12 alias macOS Sierra ausgestattet sind.

MacBook Pro mit AMD-Grafikkarten?

Laut dem Analysten Ming-Chi Kuo wird ein neues MacBook Pro in den Größen 13 Zoll und 15 Zoll das Highlight von Apples Event am Donnerstag. Das neue MacBook Pro soll eine OLED-Touchbar und einen Touch ID-Sensor bieten sowie USB-C mit Thunderbolt 3. Das Tastaturdesign orientiert sich am MacBook von 2015. Das kommende MacBook Pro soll außerdem von Intels Skylake-Prozessoren angetrieben werden, wobei optionale Polaris-Grafikkarten von AMD für die Spieleunterstützung zuständig sind. Angeblich handelt es sich sogar um GPUs aus der gehobenen Leistungsklasse. Davon abgesehen möchte Apple voraussichtlich eine 2 TB große SSD-Festplatte als Option für die MacBook Pros zur Verfügung stellen.

Kommt ein neues MacBook Air?

Das neue 13 Zoll große MacBook könnte ein runderneuertes MacBook Air sein. Eventuell ist es aber vielmehr ein größeres Modell des dünnen 12 Zoll MacBooks. Ansonsten spricht die Gerüchteküche noch von einem 5K-Monitor mit integrierter Grafikkarte. Auch der Mac Pro und der Mac Mini müssten bald ein neues Modell erhalten, wozu es aber keine direkten Anhaltspunkte gibt. Am 27. Oktober um 19 Uhr beginnt die Apple-Keynote. TURN ON wird darüber berichten.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben