menu

Lady Gagas neues Musikvideo wurde nur mit dem iPhone 11 Pro gefilmt

Lady Gaga hat am Donnerstag ihre neueste Single "Stupid Love" mit passendem Musikvideo veröffentlicht. Das Besondere: Der Clip wurde allein mit dem neuen iPhone 11 Pro gedreht.

Apple und Lady Gaga haben für den Dreh des Musikvideos zusammengearbeitet. Mit der Veröffentlichung der Single wurde gleichzeitig ein kurzer "Shot on iPhone 11 Pro"-Clip auf dem Apple-Kanal veröffentlicht. Er zeigt einen kleinen Ausschnitt aus dem Musikvideo.

Der australische Filmemacher Daniel Askill hat die Regie für den Clip geführt und sowohl er als auch die Popikone haben auf ihren Instagram-Accounts einige Bilder von der Produktion veröffentlicht. Welche Technik neben dem iPhone verwendet wurde, ist unklar. Jedoch berichtet die Seite iPhone-Ticker davon, dass im Kleingedruckten die Information zu finden sei, dass zusätzlich die App FiLMiC Pro sowie weitere Hardware verwendet wurde. Dies bezieht sich wohl auf spezielle Objektive und Halterungen für das Smartphone.

Weitere Musikvideos wurden mit dem iPhone 11 Pro gedreht

Die Aufnahmen seien außerdem professionell nachbearbeitet worden, so dass ein typischer Filmlook entsteht. In der Vergangenheit wurden schon einige Musikvideos und Kurzfilme mit iPhones gedreht. Auch Selena Gomez Musikvideo zur Single "Lose You To Love Me" wurde mit dem iPhone 11 Pro umgesetzt. Außerdem teilt Apple immer wieder Slowmotion-Clips und beeindruckende Filmaufnahmen, die ebenfalls mit dem Smartphone aufgenommen wurden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 11 Pro

close
Bitte Suchbegriff eingeben