News

Leak enthüllt: LG G5 bekommt wechselbaren Akku

Das LG G5 bekommt offenbar wirklich einen Wechsel-Akku.
Das LG G5 bekommt offenbar wirklich einen Wechsel-Akku. (©Facebook.com/LG Mobile 2016)

Das LG G5 bekommt offenbar tatsächlich einen auswechselbaren Akku – als erstes Smartphone mit Metall-Unibody überhaupt. Ein Leak zeigt nun, wie genau dieser aussehen soll.

Das LG G5 wird offenbar tatsächlich einen wechselbaren Akku bekommen. Diesen Schluss legt zumindest ein neuer Foto-Leak nahe, der von Steve Hemmerstoffer aka @OnLeaks bei Twitter veröffentlicht wurde. Zu sehen ist darauf der sogenannte Magic Slot, den das LG G5 besitzen soll. Dabei handelt es sich um einen Schlitten, der unten aus dem Smartphone herausgezogen wird – genauer gesagt wird sogar der komplette untere Rand des Gerätes entfernt.

Ausziehbarer Akku mit Magic Slot

Das Bild zeigt dann auch den unteren Rand des G5, an dem ein länglicher Akku angebracht ist. Dieser lässt sich in der Form anscheinend in das Smartphone hineinschieben. Sollte sich der Leak als echt erweisen, dann wäre das G5 in der Tat das erste Smartphone mit Aluminium-Body, das zudem über einen auswechselbaren Akku verfügt. Bislang galt eine derartige Konstruktion als unpraktikabel.

Zusatzmodule für das Smartphone möglich

Der Magic Slot des LG G5 könnte jedoch noch weitere Funktionen haben als nur den Akkutausch zu ermöglichen. So könnte der Hersteller auf diesem Wege auch das Anbringen zusätzlicher Aufsätze an dem Smartphone ermöglichen: Diese könnten den Funktionsumfang des Gerätes erweitern, etwa mit einem zusätzlichen Kamera-Modul oder einer Einheit zur Wiedergabe hochauflösender Audio-Signale. Letztere soll offenbar in Kooperation mit Bang & Olufsen entwickelt werden. Beide Aufsätze sollen Gerüchten zu Folge gemeinsam mit dem G5 am Sonntag  im Vorfeld des MWC 2016 vorgestellt werden.

fullscreen
So soll der Wechsel-Akku aussehen. (©Twitter/ @OnLeaks 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben