menu

Leak: Galaxy Note 10 angeblich mit Downgrades bei Auflösung & Akku

Ist im Vergleich zum Vorgänger wirklich die Display-Auflösung des Galaxy Note 10 gesunken?
Ist im Vergleich zum Vorgänger wirklich die Display-Auflösung des Galaxy Note 10 gesunken?

Ein neuer Leak enthüllt nun erstmals Informationen zur Akkukapazität des Galaxy Note 10. Außerdem wurden einige Details zur Display-Auflösung und Verbesserung des S Pen bekannt. Da es sich aber um eine eher unbekannte Quelle handelt, sollten die Infos mit Vorsicht aufgenommen werden.

Einer griechischen Tech-Seite zufolge soll das Galaxy Note 10 im Vergleich zum Vorgänger ein Downgrade bei der Auflösung bekommen haben. Während das Galaxy Note 9 noch eine QHD+-Auflösung mit 2960 x 1440 Pixeln besaß, soll Samsungs kommendes Flaggschiff nur über eine FHD+-Auflösung verfügen, berichtet GSMArena. Und auch bei der Akkukapazität hat Samsung angeblich Einsparungen gemacht.

Niedrigere Auflösung = mehr Laufzeit?

Wenn der Quelle geglaubt werden kann, wird Samsung in seinem kommenden Flaggschiff nur einen 3.500-mAh-Akku verbauen. Die Akkukapazität beim Galaxy Note 9 beträgt 4.000 mAh. Da jedoch Bildschirmdiagonale und Auflösung verringert wurden, könnte sich die Laufzeit des Galaxy Note 10 auf einem ähnlichen Niveau wie beim Vorgänger befinden – möglicherweise hält es sogar länger durch.

Das Galaxy Note 10+ soll dagegen einen 4.300-mAh-Akku erhalten und auch QHD+-Auflösung unterstützen. Das Smartphone soll nur in einer Variante mit 256 GB internem Speicher und 12 GB Arbeitsspeicher erscheinen. Ein anderes Unterscheidungsmerkmal zum Galaxy Note 10 ist der ToF-Sensor auf der Rückseite, den das Smartphone zusätzlich zur Triple-Kamera besitzen soll.

S-Pen soll sich dank Soundeffekten wie ein echter Stift anhören

Der S-Pen wird angeblich ein paar neue Features erhalten. So soll er nun auch berührungslose Gesten unterstützen, um beispielsweise durch Fotos in der Galerie zu swipen. Beim Notieren wird der digitale Stift auch Geräusche erzeugen, die an das Unterstreichen mit einem Textmarker erinnern.

Eins der interessantesten Features bei Videoaufnahmen dürfte "Zoom-Audio" sein. Bei dieser Funktion werden die Geräusche aus dem Bereich, auf den der Nutzer gezoomt hat, verstärkt und von anderen Umgebungsgeräuschen isoliert.

Launch-Event
Die offizielle Vorstellung des Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ wird am 7. August auf Samsungs Unpacked-Event erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10

close
Bitte Suchbegriff eingeben