menu

Leak: Google Pixel 4 soll ähnliches Design wie Galaxy S10 bekommen

Das Pixel 4 könnte optisch deutlich moderner daherkommen als das Pixel 3.
Das Pixel 4 könnte optisch deutlich moderner daherkommen als das Pixel 3.

Gerade erst wurde das Mittelklasse-Smartphone Google Pixel 3a enthüllt, da wird schon über das kommende Flaggschiff spekuliert: das Google Pixel 4. Das Topmodell soll ein neues, modernes Design bekommen – und sich optisch der Galaxy-S10-Serie von Samsung annähern.

Das behauptet zumindest ein Video des YouTube-Kanals Front Page Tech, in dem sich der YouTuber auf Informationen eines Leakers beruft. Demnach soll das Pixel 4 einen Bildschirm besitzen, der stark an das Infinity-O-Display der Galaxy-S10-Serie erinnert – Punch-Hole-Cam und In-Display-Fingerabdrucksensor inklusive. Im Vergleich zum Design des Pixel 3, das schon bei Veröffentlichung in Sachen Optik eher altbacken wirkte, dürfte ein frischeres Design von den Nutzern wohlwollend aufgenommen werden.

Pixel 4 ohne physische Buttons?

Das Pixel 4 soll außerdem Stereo-Lautsprecher besitzen und keinerlei physische Buttons an Bord haben, sondern stattdessen kapazitive Touch-Tasten an der Seite des Smartphones. Ob sich der Ansatz eines Smartphones ohne jegliche Buttons durchsetzen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest aber könnte Google diese Technik im Herbst in seinem Flaggschiffgerät verbauen (nachdem HTC mit dem U12 Plus schon einen vergleichbaren Ansatz verfolgte). Auch Apple besitzt entsprechende Patente für ein iPhone gänzlich ohne Tasten, für das iPhone 2019 existieren diesbezüglich jedoch keine konkreten Hinweise auf eine Integration.

Ob uns Google tatsächlich mit einem neuen und vor allem zeitgemäßeren Design überraschen wird, dürften wir spätestens im Herbst erfahren: Dann könnte der US-Hersteller das Pixel 4 und das Pixel 4 XL offiziell enthüllen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Google

close
Bitte Suchbegriff eingeben