menu

Leak: iPhone 12 kommt erst im Oktober, Apple Watch & iPad im September

iphone-12-renderbild
Die ersten Modelle des iPhone 12 stellt Apple angeblich erst im Oktober vor. Bild: © LetsGoDigital 2020

Apple hat den Launch-Termin des iPhone 12 bislang nicht verraten. Ein bekannter Leaker behauptet nun, genauere Infos zum Release des neuen Smartphones und weiterer Apple-Geräte zu haben. Laut seinen Informationen soll das iPhone 12 erst im Oktober kommen. Die neue Apple Watch und das neue iPad stellt Apple demnach schon im September vor.

Die geleakten Infos zu den Vorstellungs- und Launch-Terminen der Apple-Produkte stammen von Jon Prosser. Der Tech-Analyst ist vor allem für seine Apple- und Google-Leaks bekannt, zuletzt lag er mit seiner Vorhersage zur Präsentation des Pixel 4a am 3. August richtig. Möglicherweise könnte er also auch mit den Apple-Terminen recht haben.

Prossers Infos scheinen einen gestaffelten iPhone-12-Release zu bestätigen

Laut Prosser wird Apple in der Woche vom 7. bis 13. September eine neue Apple Watch und ein neues iPad via Pressemitteilung ankündigen. In der Woche vom 12. bis 18. Oktober soll ein iPhone-12-Event stattfinden. Die Vorbestellung der Standard-Modelle des iPhone 12 startet angeblich in derselben Woche. Der Versand und der Verkaufsstart der Geräte in den Stores sollen eine Woche später erfolgen. Vorbestellung und Verkauf der Pro-Modelle des iPhone 12 beginnen angeblich erst im November. Gemäß Prosser gibt es noch keine genauen Termine.

Erst kürzlich war das Gerücht aufgekommen, dass Apple die neuen iPhone-Modelle nicht zeitgleich, sondern in zwei Phasen veröffentlicht. Prossers Infos – sofern sie korrekt sind – würden dieses Gerücht bestätigen.

In einem weiteren Tweet hat der Tech-Analyst darüber hinaus erklärt, dass sich die Termine für die Apple-Produkte möglicherweise noch ändern. Sollte das der Fall sein, werde er seine Twitter-Follower darüber informieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema iPhone 12

close
Bitte Suchbegriff eingeben