menu

Lenovo arbeitet an einem "Legion"-Gaming-Smartphone

lenovo-legion-smartphone-teaser
Das Lenovo-Legion-Handy soll einen Snapdragon 865 mitbringen.

Lenovo hat einen Teaser zu einem Gaming-Smartphone der "Legion"-Marke veröffentlicht. Das Handy wird ein Flaggschiff mit Snapdragon-865-Prozessor und 5G-Modem. Unter der "Legion"-Marke veröffentlicht Lenovo bislang Gaming-PCs und - Laptops.

Ein "Endgame-Level Flagship" soll das Legion-Smartphone werden. Das schreibt Lenovo auf dem zugehörigen Kanal im chinesischen sozialen Netzwerk Weibo (via Notebookcheck). In Videospielen meint das "Endgame" die Inhalte, die übrig bleiben oder nachgereicht werden, nachdem das Spiel durchgespielt wurde oder der Charakter die höchste Stufe erreicht hat. Der Begriff kann auch den Endgegner-Kampf bezeichnen. Offenbar meint Lenovo damit ein High-End-Smartphone.

Gaming-Handy mit Snapdragon 865

Ansonsten geht aus dem Teaser nur hervor, dass der Flaggschiff-Prozessor Qualcomm Snapdragon 865 nebst 5G-Modem für die Leistung zuständig ist. Über die übrige Technik lässt sich nur spekulieren. Für Gaming-Smartphones gehört inzwischen ein Display mit einer hohen Bildwiederholrate wie 120 Hertz zum guten Ton. Normalerweise haben die Geräte viel Arbeitsspeicher, vermutlich 12 GB. Das wäre wohl der aktuelle LPDDR5-Arbeitsspeicher, den Samsung mit den Galaxy-S20-Handys einführte.

Release-Termin noch offen

Eine aufwendigere Kühlung zählt auch zu den üblichen Ausstattungsmerkmalen von Gaming-Smartphones – sowie ein großes Display. Vermutlich wird Lenovo passendes Zubehör wie einen Controller anbieten, der sich an das Handy stecken lässt. Das Lenovo Legion würde vor allem die High-End-Gaming-Smartphones von Herstellern wie Asus, Nubia und Xiaomi herausfordern. Leider hat der Hersteller noch nicht verraten, wann die offizielle Präsentation ansteht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Lenovo

close
Bitte Suchbegriff eingeben