menu

LG bringt Apple-TV-App & Apple TV+ auf aktuelle Fernseher

Apple TV+ kann nun auch ohne Umwege direkt auf aktuellen LG-Fernsehern geschaut werden.
Apple TV+ kann nun auch ohne Umwege direkt auf aktuellen LG-Fernsehern geschaut werden. Bild: © Apple 2019

LG hat damit begonnen, die Apple-TV-App für seine aktuellen TV-Modelle auszurollen. Die Anwendung wird ab heute für Besitzer von Fernsehern aus dem Jahr 2019 verteilt, auch in Deutschland. Geräte aus dem Jahr 2018 sollen das Update später in diesem Jahr erhalten. Damit können Nutzer nun Inhalte von Apple TV+ ohne Umwege direkt auf ihren TVs genießen.

LG hatte es vor einem Monat versprochen und das Unternehmen hat Wort gehalten. Wie in einer aktuellen Pressemitteilung angekündigt wird, beginnt heute der Roll-Out der Apple-TV-App für die TVs aus der 2019er-Reihe.  Konkret betrifft das alle OLED- und NanoCell-TVs (SM9X & SM8X). Ausgewählte UHD-TVs (UM7X & UM6X) sollen die App etwas später im Februar erhalten. Einen genauen Termin für das Update der TV-Modelle aus 2018 nannte LG noch nicht.

Update bringt auch Support für AirPlay 2

Nutzer sollen über den LG Home Launcher ganz einfach auf Apple TV zugreifen und von dort auch Abonnements tätigen können, heißt es in der Pressemitteilung. Das Update bringt zusätzlich zur Apple-TV-App auch die Unterstützung für AirPlay 2. Besitzer eines kompatiblen LG-TVs können ab nun also auch Inhalte von ihrem iPhone, iPad oder Mac direkt auf ihren Fernseher abspielen.

AirPlay 2 unterstützt weiterhin auch die Synchronisation zusätzlicher Lautsprecher, die mit dem Streaming-Protokoll kompatibel sind. Außerdem lässt sich über diese Schnittstelle auch Apples HomeKit einbinden, das es Nutzern erlaubt, ihren Fernseher mit der Home App von ihrem iPhone oder iPad oder direkt via Sprachbefehl mit Siri zu kontrollieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema LG

close
Bitte Suchbegriff eingeben