News

LG G Flex 2: Update auf Android 5.1 Lollipop ist da

LG G Flex 2: Das Update auf Android 5.1 bringt Detailverbesserungen
LG G Flex 2: Das Update auf Android 5.1 bringt Detailverbesserungen (©LG 2015)

Auch hierzulande erhalten Besitzer des LG G Flex 2 nun auch Android 5.1 Lollipop. Erste Nutzer berichten, dass sie das Update auf ihrem Smartphone installieren konnten. Zu den Neuerungen zählen Detailverbesserungen und ein gehöriger Leistungsschub.

Das Update auf Android 5.1 Lollipop optimiert insbesondere die Performance des LG G Flex 2, berichtet Netzwelt. Auch werden die Widgets Smart Bulletin und Smart Notice vom Homescreen entfernt. Keine Sorge: Wer diese nutzt, kann sie auf Wunsch wieder aktivieren.  Zudem kommen Besitzer des LG G Flex 2 in den Genuss von flotter WLAN- und Bluetooth-Konfiguration in den Schnelleinstellungen, Heads-up-Benachrichtigungen im Sperrbildschirm und einer verbesserten Bildschirmfixierung.

Update zunächst nur für Vodafone-Kunden

Seit Ende Mai ist das Update auf Android 5.1 Lollipop in Südkorea im Umlauf. In Deutschland berichten Besitzer des LG G Flex 2 seit vergangener Woche davon, dass die neue Firmware auf ihren Smartphones ausgerollt wird. Dabei soll die Aktualisierung zunächst nur für Geräte mit Vodafone-Branding verfügbar sein. In Kürze dürfte das Update auch für alle anderen Geräte bereitstehen.

Das LG G4 kommt mit vorinstalliertem Android 5.1 Lollipop

Das LG G Flex 2 gibt es seit April zu kaufen, ab Werk wird es mit Android 5.0 Lollipop ausgeliefert. Wie sich das Smartphone mit dem gekrümmten 5,5-Zoll-Display in der Praxis schlägt, zeigt unser ausführlicher Test. Seit dem 1. Juni ist hierzulande auch das LG G4 als neues Flaggschiff der Koreaner erhältlich. Dieses wird bereits mit vorinstalliertem Android 5.1 Lollipop vertrieben. Wir konnten bereits einen Blick auf das Smartphone werfen. Alles Weitere dazu erfahrt ihr in unserem Testbericht.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben