News

LG G4s: Release im Juli 2015 – Preis noch unbekannt

Das LG G4s ist eine abgespeckte Version des G4 und wird ab Juli 2015 in Deutschland erhältlich sein.
Das LG G4s ist eine abgespeckte Version des G4 und wird ab Juli 2015 in Deutschland erhältlich sein. (©LG 2015)

Mit dem LG G4s präsentiert LG eine leicht abgespeckte Version seines Top-Smartphones G4. Das Mittelklasse-Smartphone soll noch im Juli in den Handel kommen. Der Preis ist allerdings noch offen.

LGs Highend-Smartphone G4 bekommt mit dem G4s einen ersten Ableger. Das Mittelklasse-Smartphone G4s wurde im Verleich zum Topmodell G4  leicht abgespeckt und soll im Juli 2015 zu einem noch unbekannten Preis erscheinen. Mit einem 5,2 Zoll großen Display ist das neue Modell nur minimal kleiner als das G4. Das Full-HD-Display kommt auf eine Pixeldichte von 423 ppi. Anders als beim aktuellen LG-Flaggschiff wird das Display des G4s jedoch nicht gebogen sein.

Das Gehäuse werde zwar minimal kleiner, aber ansonsten doch weitestgehend identisch sein, verkündet LG in einer Pressemitteilung. Das G4s wird mit einer abnehmbaren Rückseite aus Plastik ausgeliefert – eine Lederausstattung werde es nicht geben. Der 64-Bit-Quadcore-Prozessor Snapdragon 615 ist mit 1,5 GHz getaktet, als Arbeitsspeicher werden 1,5 GB RAM zum Einsatz kommen. Das LG G4s bietet von Haus aus 8 GB Speicherplatz, der sich per microSD-Karte allerdings erweitern lässt.

LG G4s: 8-Megapixel-Hauptkamera mit Laser-Autofokus

Der Smartphone-Nutzer wird mit der Hauptkamera Bilder mit einer Auflösung von 8 Megapixeln schießen können. Das südkoreanische Unternehmen hat der Kamera sogar einige Features des größeren Bruders G4 spendiert. So dürfen sich Käufer des G4s über den integrierten Laser-Autofokus und den Farbspektrum-Sensor freuen. Die Kamera-Software erlaubt darüber hinaus weitere umfangreiche Einstellungen. Die Frontkamera ermöglicht immerhin Schnappschüsse mit 5 Megapixeln. Die Selfie-Cam-Funktion erlaubt sogar multiple Aufnahmen.

Hersteller verspricht "außergewöhnlichen Preis"

Die Kapazität des wechselbaren Akkus wird 2.300 mAh betragen. Ob das angesichts des doch recht üppigen Displays ausreichend ist, müssen Praxistests zeigen. Das LG G4s wird noch im Juli in Deutschland zu kaufen sein. Wählen kann der Nutzer zwischen den Farben Metallic-Silber und Keramik-Weiß. Das Android-Betriebssystem 5.1.1 Lollipop ist beim Release bereits vorinstalliert.

Zu welchem Preis man das G4s kaufen kann, bleibt allerdings noch unklar. Hersteller LG verweist diesbezüglich auf lokale Ankündigungen. In der Pressemitteilung verspricht das südkoreanische Unternehmen einen "außergewöhnlichen Preis", bleibt den potenziellen Interessenten einen konkreten Preis allerdings schuldig.

LG G4S fullscreen
LG G4S fullscreen
LG G4S fullscreen
LG G4S fullscreen
LG G4S fullscreen
LG G4S fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben