News

LG G5: Update auf Android 7.0 Nougat wird ausgerollt

Das LG G5 bekommt ein Update auf Android 7.
Das LG G5 bekommt ein Update auf Android 7. (©TURN ON 2016)

Das LG G5 bekommt als eines der ersten Smartphones das Update auf Android 7.0 Nougat. Am Dienstag hat der Hersteller damit begonnen, die neue Software auszurollen. Kunden in Deutschland dürften in den kommenden Wochen an die Reihe kommen.

Wenn es um Android-Updates für seine Flaggschiffe gehört, zählt LG traditionell zu den schnelleren Herstellern. So wurde das LG V20 beispielsweise als erstes Smartphone überhaupt mit Android 7 Nougat auf den Markt gebracht – wenn auch leider nicht in Deutschland. Nun wurde auch damit begonnen, das Android 7-Update auch für das LG G5 auszurollen, wie der Hersteller am Dienstag auf seiner Website mitteilte.

Deutsche G5-Nutzer müssen sich noch gedulden

Zunächst sollen Kunden in Südkorea in den Genuss der neuesten Android-Version kommen. Schon in den nächsten Wochen soll das Nougat-Update dann allerdings auch in Nordamerika, Asien und anderen Märkten verfügbar werden. Deutschland wird dabei von LG zwar nicht namentlich erwähnt, dürfte sich aber ebenfalls unter den Ländern befinden, die bald ein Upgrade auf die neueste Android-Version bekommen.

Nutzer, für deren LG G5 ein Update bereitsteht, sollen mit einer Benachrichtigung über die Verfügbarkeit der neuen Software informiert werden. LG teilte außerdem mit, dass detaillierte Informationen zu den Updates in den einzelnen Ländern in den kommenden Wochen bereitgestellt werden sollen. Zu möglichen Nougat-Updates für ältere LG-Smartphones machte der Hersteller bislang leider keine Angaben. In einer Übersicht haben wir sämtliche Android-Smartphones zusammengetragen, für die ein Update angekündigt oder wahrscheinlich ist.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben