News

LG G6: Hersteller teasert Smartphone an

LG G6
LG G6 (©YouTube/LG Mobile Global 2017)

LG hat sein kommendes Smartphone-Flaggschiff LG G6 in einem ersten Video angeteastert. Das Handy wird demzufolge im Vergleich zum LG G5 nicht nur einen größeren Bildschirm bekommen – sondern auch wasserdicht werden. Im Februar soll das Smartphone enthüllt werden.

LG gibt sich ungewohnt offen, was das kommende Smartphone-Flaggschiff LG G6 betrifft. Jetzt haben die Südkoreaner ein neues Video veröffentlicht, das die baldige Vorstellung des LG G6 ankündigt, meldet PhoneArena. In dem Clip wurden diverse Leute nach ihren Wünschen bezüglich eines idealen Smartphones befragt. Die Antworten: größerer Screen, trotzdem kompakt, wasserdicht, gute Kamera und, und, und. Am Ende des Videos packt LG alle Features kompakt in das Display der Smartphone-Silhouette – und weist auf den Februar 2017 hin. Wie erwartet dürfte das LG G6 somit seine Premiere im Rahmen des MWC 2017 in Barcelona feiern.

LG G6: Wasserdicht und 5,7-Zoll-Display im 18:9-Verhältnis

Schon im Vorfeld bestätigte der Hersteller nicht nur den Namen des LG G5-Nachfolgers, sondern ebenso den größeren Bildschirm. Dieser soll eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll besitzen und ein Seitenverhältnis im 18:9-Format bieten. Bei den meisten anderen Smartphones kommt ein 16:9-Format zum Einsatz. Die Bildschirmauflösung soll mit 1440 x 2880 Pixeln Quad HD+ betragen. Dass das LG G6 wasserdicht sein wird, scheint mit diesem Teaser ebenfalls beschlossene Sache zu sein. Bereits im Vorfeld gab es zu diesem Feature erste Gerüchte. Damit wäre es das erste weltweit verfügbare LG-Smartphone, das einen Schutz gegen Wasser böte.

Die offizielle Präsentation von LG dürfte im Rahmen des MWC 2017 erfolgen, der Ende Februar im spanischen Barcelona stattfinden wird. Nur kurze Zeit später könnte am 10. März der Release erfolgen.

Neueste Artikel zum Thema 'LG G6'

close
Bitte Suchbegriff eingeben