News

LG G6 Mini aka LG Q6 könnte am 11. Juli enthüllt werden

Das LG G6 dürfte schon bald einen kleinen Bruder bekommen.
Das LG G6 dürfte schon bald einen kleinen Bruder bekommen. (©TURN ON 2017)

Angeblich wird das LG Q6 alias LG G6 Mini schon bald das Licht der Welt erblicken. LG möchte den kleinen Bruder des Flaggschiff-Smartphones offenbar auf einem Event am 11. Juli der Öffentlichkeit vorstellen.

LG hat in Polen zu einem Event eingeladen. Es geht um die "Premiere eines neuen Smartphones", wie der Einladung laut PhoneArena zu entnehmen ist. Auf dem Event dürfte wohl das LG Q6 vorgestellt werden, zu dem Evan Blass vor ein paar Tagen die ersten Infos präsentierte.

LG Q6 als kleineres LG G6 mit weniger Features

Das LG Q6 soll ein 5,4 Zoll großes Display bieten. Der Arbeitsspeicher beträgt demnach 3 GB und die Hauptkamera löst angeblich mit 13 Megapixeln auf. Vom LG G6 übernimmt der kleine Bruder das Displayformat von 18:9. Zum Vergleich: Das LG G6 hat ein 5,7 großes Display mit einer Auflösung von 2880 x 1440 Pixeln, 4 GB RAM und eine Dual-Kamera auf der Rückseite. Wir haben es im Test als ein sehr gutes Smartphones eingeordnet, wobei das Galaxy S8 noch etwas besser, aber auch etwas teurer ist.

Wird das LG Q6 das LG G6 ablösen?

Zwar wird das LG Q6 in Polen vorgestellt, aber das muss nicht bedeuten, dass es nur in Polen auf den Markt kommt. In Deutschland hat das abgespeckte LG G5 SE sogar das eigentliche Flaggschiff LG G5 abgelöst, das nicht mehr produziert wird. Wir gehen aber nicht davon aus, dass dem LG G6 dasselbe Schicksal droht. Die Unterschiede zum LG Q6 sind etwas größer als die zwischen LG G5 SE und LG G5, vor allem haben die letztgenannten Smartphones dieselbe Displaygröße.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben