News

LG G6: Neue Render-Bilder enthüllen das vermutliche Design

Unibody-Metallgehäuse und Dual-Kamera: So könnte das LG G6 aussehen.
Unibody-Metallgehäuse und Dual-Kamera: So könnte das LG G6 aussehen. (©Ghostek 2017)

Neue Render-Bilder zeigen das vermutliche Design des LG G6. Zum Einsatz kommt demnach ein Unibody-Metallgehäuse, auf der Rückseite ist die Dual-Kamera zu erkennen. Im Gegensatz zum LG G5 verzichtet das neue Smartphone auf ein modulares Konzept und soll zudem mit einem größeren Screen aufwarten.

Vor dem Release gewähren neue Render-Fotos einen Ausblick auf den LG G5-Nachfolger, berichtet GSMArena. Die Case-Bilder stammen vom Zubehörhersteller Ghostek und zeigen die vermutliche Optik des Smartphones. Während die Rückseite durchaus realistisch erscheint, sieht die Front des LG G6 im Render-Bild sehr improvisiert aus. Keine Selfie-Cam, kein Mikrofon, kein Iris-Scanner und auch keine anderen Details außer dem Lautsprecher für Telefonate sind hier zu finden.

LG G6: Metallgehäuse und Dual-Kamera ohne Buckel

Auf der Rückseite zeigen sich das vermutliche Unibody-Metallgehäuse und das Dual-Kamera-Setup. Ein unschöner Kamera-Buckel wie noch beim LG G5 ist auf diesen Bildern nicht zu erkennen, zwischen beiden Objektiven befindet sich der LED-Dual-Blitz. Mittig darunter ist der Fingerabdrucksensor platziert, der Schriftzug G6 zentriert im unteren Bereich der Rückseite. Auch der dünne Look des Smartphones lässt sich anhand der Render-Bilder gut erahnen.

LG G6: Release womöglich am 10. März

Mit dem LG G6 dürften die Südkoreaner sich wieder auf ein eher klassisches Smartphone-Design besinnen, nachdem das modulare Konzept des LG G5 als gescheitert angesehen werden darf. Das LG G6 soll nicht nur wasserdicht werden, sondern auch einen 5,7-Zoll-Bildschirm mit QHD+ Auflösung besitzen – mit einem Seitenverhältnis von 18:9 anstatt der sonst meist üblichen 16:9. Im Rahmen des MWC 2017 Ende Februar soll das High-End-Smartphone vorgestellt werden, der Release könnte wenig später am 10. März erfolgen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben