News

LG G6: Release für 24. April angekündigt

Das LG G6 hat endlich ein Release-Datum.
Das LG G6 hat endlich ein Release-Datum. (©LG 2017)

Das LG G6 hat endlich ein Release-Datum in Deutschland. Am 24. April soll das Flaggschiff hierzulande im Handel erhältlich sein. Damit ist LG immerhin noch ein wenig früher dran als Samsung mit dem Galaxy S8.

Die Vorstellung des LG G6 auf dem Mobile World Congress 2017 in Barcelona liegt nun schon rund einen Monat zurück. Trotzdem gab es bislang noch kein Release-Datum für das neue Flaggschiff-Smartphone der Südkoreaner. Seit Donnerstag hat sich das jedoch geändert, denn in einer Pressemitteilung hat LG nun das Launch-Datum für Deutschland bekannt gegeben.

Release des LG G6 knapp vor dem Galaxy S8

Allerdings müssen sich alle geneigten Käufer noch knapp einen weiteren Monat gedulden, denn das LG G6 soll hierzulande erst am 24. April verfügbar werden. Damit bringt LG sein neues Flaggschiff vier Tage früher auf den Markt als Samsung das Galaxy S8 und wird sich mit dem Gerät der Konkurrenz direkt messen müssen. Über die Gründe für den auffällig späten Release des G6 in Deutschland können wir derzeit jedoch nur spekulieren.

Das LG G6 besitzt ein beinahe randloses 5,7-Zoll-Display mit einem Seitenverhältnis von 18:9 und einer Auflösung von 2880 x 1440 Pixeln. Ein Highlight ist die rückseitige Dual-Kamera, die Fotos mit einer maximalen Auflösung von 13 Megapixeln erlaubt und dank einer Weitwinkellinse von 125 Grad bestens für Panorama-Aufnahmen geeignet ist. Auch die Selfie-Cam verfügt mit 100 Grad über einen recht weiten Winkel. Der integrierte Akku von 3300 mAh fällt sogar noch größer aus als der im Galaxy S8 und soll eine hervorragende Laufzeit garantieren.

Wer beim LG G6 zugreifen möchte, kann also schon mal anfangen zu sparen. Ein Schnäppchen ist das High-End-Modell aus Korea nämlich nicht. Laut UVP werden 749 Euro für das Smartphone fällig.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben