News

LG-Patent zeigt randloses Smartphone mit Kamera unter dem Display

Ein möglicher Nachfolger des LG G7 ThinQ bietet ein komplett randloses Display.
Ein möglicher Nachfolger des LG G7 ThinQ bietet ein komplett randloses Display. (©LG/LetsGoDigital 2018)

Ein Patent von LG zeigt ein vollkommen randloses Smartphone mit einer Kamera unter dem Display. Die Selfie-Kamera ist bei aktuellen Handys das wichtigste Hindernis für ein randloses Design und die Lösung von LG könnte der Standard werden.

Der Elektronik-Hersteller LG könnte das "Notch"-Problem lösen. Ein in Südkorea eingereichtes Patent zeigt zwei Modelle eines Smartphones mit der Selfie-Kamera unter dem Screen, wie LetsGoDigital schreibt. Eines der Modelle hat ein planes Display und beim zweiten Modell ist der Bildschirm an der rechten Seite gewölbt und läuft mit dem Rand spitz zu. Die Selfie-Kamera sitzt jeweils in der Mitte in einer ovalen Öffnung.

Keine Display-Inhalte an der Stelle der Kamera

Ein transparentes Material liegt auf der Kamera und ergibt zusammen mit dem Bildschirm eine glatte, ebene Fläche. Wahrscheinlich werden die Display-Inhalte aber nicht an der Stelle, wo die Kamera liegt, zu sehen sein, sondern sie umfließen. LGs Patent erlaubt also zwar einen Verzicht auf die Notch, aber das Display wäre weiterhin unterbrochen.

Samsung ließ ein fortschrittlicheres Konzept patentieren

Anfang 2018 hatte Samsung bereits ein Konzept für eine Selfie-Kamera unter dem Display patentieren lassen, wie notebookcheck.com schreibt. Bei diesem werden die Displayinhalte allerdings auch an der Stelle über der Kamera angezeigt. Realisiert wird dies offenbar durch ein hochfrequentes Display-Panel, "welches zwischen der Anzeige der einzelnen Frames das Auslösen der Kamera synchronisiert". LGs neues Patent setzt auf eine weniger fortschrittliche Technik – allerdings wurden beide Patente bislang noch nicht in der Praxis umgesetzt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben