News

LG V20: Leak bestätigt Zusatzdisplay

Das LG V20 soll wie sein Vorgänger ein Zusatzdisplay fürs Multitasking bekommen.
Das LG V20 soll wie sein Vorgänger ein Zusatzdisplay fürs Multitasking bekommen. (©YouTube/LG Mobile Global 2016)

Offiziell soll das LG V20 erst am 6. September enthüllt werden. Wie das erste Smartphone mit Android 7.0 Nougat ab Werk aussehen wird, wissen wir aber schon jetzt – dank Leaker Evan Blass. In einem Tweet verrät der Insider, dass LG dem Zusatzdisplay bei seiner V-Serie treu bleiben wird.

Das LG V20 soll wie das Vorgängermodell V10 mit einem kleinen zweiten Zusatzdisplay auf den Markt kommen. Was bisher nur spekuliert wurde, scheint Leaker Evan Blass nun bestätigt zu haben. Er postete ein Bild auf Twitter, das eine Frontansicht des kommenden Android 7-Smartphones zeigt. Er ist aber nicht der einzige, der Bilder vom LG V20 vor dem Release teilt. Auch Case-Hersteller Ballistic veröffentlichte ein klares Foto des V10-Nachfolgers, das außer der Front auch die Rückseite des LG-Modells zeigt.

LG V20 mit Zusatzdisplay, Dual-Kamera & Zubehör-Modulen?

Obwohl das Zusatzdisplay beim LG V10 sehr geteilte Meinungen hervorrief, scheint LG weiterhin an diesem Konzept festzuhalten. Die Leak-Bilder des V20 zeigen nämlich ebenfalls ein kleines zweites Display oberhalb des eigentlichen Screens, das Zusatzinformationen anzeigt und zum Multitasking dient. Außerdem zu erkennen: Die LG-Variante von Android 7.0 Nougat sieht der Marshmallow-basierten Oberfläche des LG G5 auf den ersten Blick sehr ähnlich. Das Foto der Rückseite verrät hingegen, dass das LG V20 anders als das V10 wohl eine Dual-Kamera bekommen wird. Und auch das Konzept mit den austauschbaren Zusatz-Modulen könnte LG vom G5 übernommen haben.

Das LG V20 soll bei einem Launch-Event am 6. September in San Francisco enthüllt werden. Wirklich Überraschendes dürfte LG dann allerdings nicht mehr präsentieren.

LG V20 fullscreen
LG V20 fullscreen

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben