News

LG V20: Release mit Android 7.0 Nougat im September

Das LG V10 bekommt mit dem V20 einen Nachfolger.
Das LG V10 bekommt mit dem V20 einen Nachfolger. (©LG 2015)

Das LG V20 soll als eines der ersten Smartphones überhaupt mit Android 7.0 Nougat auf den Markt kommen. Ein Release ist laut Hersteller bereits für Anfang September geplant.

LG macht sich offenbar bereit für ein weiteres Smartphone-Flaggschiff in diesem Jahr. Nachdem es Berichte zu einem möglichen Nachfolger des V10 bereits seit einigen Wochen gibt, hat der Hersteller das LG V20 laut Droid Life nun offiziell bestätigt. Erscheinen soll das Gerät bereits im September. Als Betriebssystem wird Android 7.0 Nougat zum Einsatz kommen.

Das erste neue Nougat-Smartphone?

Damit dürfte das V20 eines der ersten Smartphones überhaupt sein, das mit der neuen Android-Version auf den Markt kommt. Normalerweise gebührt diese Ehre den Nexus-Modellen von Google. Doch ein Release für die neuen Nexus-Smartphones mit den Codenamen Sailfish und Marlin wurde bislang nicht angekündigt.

Unklar ist, welche Spezifikationen wir vom LG V20 erwarten dürfen. Der Vorgänger war mit einem 5,7 Zoll-Display ausgestattet und konnte mit einem zweiten Zusatzdisplay überzeugen, das als Statusleiste fungierte. Weitere Highlights des LG V10 waren die sehr gute 16 Megapixel-Hauptkamera, die Dual-Kamera an der Front und das für ein High End-Smartphone sehr robuste Gehäuse.

LG könnte die IFA als Bühne nutzen

Auch wenn wir nun wissen, dass das V20 bereits im September erscheinen soll, können wir über ein genaues Release-Datum nur spekulieren. Anbieten würde sich jedoch die IFA 2016, die am 2. September in Berlin startet. Eine Vorstellung des neuen Smartphones zur IFA würde LG die nötige Aufmerksamkeit bescheren und den Koreanern zudem einen knappen zeitlichen Vorsprung vor Apple und dem iPhone 7 ermöglichen. Wie LG allerdings am Montag mitteilte, wird das V20 voraussichtlich nicht in Deutschland erscheinen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben