News

LG V30: Release für Ende September geplant

Das LG V30 wird am 31. August enthüllt.
Das LG V30 wird am 31. August enthüllt. (©Twitter/ @evleaks 2017)

Dass das LG V30 kurz vor der IFA 2017 am 31. August vorgestellt wird, ist schon länger bekannt. Jetzt kursiert auch ein Release-Termin für das neue Smartphone aus Südkorea.

Das LG V30 könnte etwa einen Monat nach der offiziellen Vorstellung am 31. August bereits am 28. September in Deutschland in den Läden stehen. Das berichtet Android Authority unter Berufung auf eine Insiderquelle des Unternehmens. Laut internen LG-Dokumenten solle das Smartphone mit dem Codenamen "Joan" am 15. September zunächst in der Heimat Südkorea auf den Markt kommen.

LG V30: Riesiger Screen, aber diesmal wohl ohne Ticker-Display

Der Start der Vorbestellungen in den USA sei für den 17. September vorgesehen, der letztendliche Release für den 28. September. Obwohl in dem Dokument kein Release-Termin extra für Europa genannt werde, sei die Rede davon, dass das LG V30 am 28. September "weltweit" erscheinen soll – auch deutsche Käufer sollten also nicht allzu lang warten müssen. Das LG V30, das diesmal vermutlich ohne Ticker-Display daher kommt, soll von einem Snapdragon 835 und 6 GB Arbeitsspeicher angetrieben werden. Der Screen soll satte 6 Zoll groß sein und könnte daher dem Samsung Galaxy Note 8 Konkurrenz machen.

Anders als seine beiden Vorgänger LG V10 und LG V20 – das gar nicht erst in Deutschland erschien – soll das LG V30 offenbar von Beginn an eine größere Rolle in Deutschland und Europa spielen. Den Launch-Event auf der IFA 2017 dürfte LG schließlich nicht ganz zufällig gewählt haben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben