News

LG V30 soll zum Release Daydream VR unterstützen

Das LG V30 wird die VR-Plattform Daydream unterstützen.
Das LG V30 wird die VR-Plattform Daydream unterstützen. (©TURN ON 2016)

Google drückt bei Daydream auf die Tube. Auch das LG V30 soll zum Release mit der VR-Brille Daydream View funktionieren. Das Samsung Galaxy S8 soll bereits ab Sommer per Software-Update kompatibel werden.

Sechs Monate sind vergangen, seit Google seine Virtual-Reality-Brille Daydream View für das Pixel Phone auf den Markt gebracht hat. In der Zwischenzeit sind rund eine Handvoll Smartphones dazugekommen, die ebenfalls mit der VR-Brille funktionieren, darunter das Huawei Mate 9 Pro, das Moto Z oder das ZTE Axon 7. Auf der Google I/O 2017 wurden am Mittwoch jedoch noch einige weitere Smartphones angekündigt, die in Zukunft das Daydream-Headset unterstützen sollen, darunter das LG V30.

Das LG V30 erfüllt die Voraussetzungen für Daydream

Namentlich genannt wurde das LG V30 zwar nicht, allerdings lässt sich aus der Ankündigung von Google schließen, dass es sich beim nächsten LG-Flaggschiff nur um das V30 handeln kann. Dazu passt auch die Meldung vom Dienstag, wonach das LG V30 mit einem AMOLED-Display ausgestattet werden soll. Immerhin sind OLED-Screens eine Grundvoraussetzung dafür, dass Smartphones mit der Daydream-Plattform funktionieren. Das liegt unter anderem an der höheren Reaktionszeit der organischen Displays im Vergleich zu Bildschirmen auf LCD-Basis.

Auch das Galaxy S8 soll Daydream unterstützen

Zusätzlich sollen auch Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus ab dem Sommer Daydream-tauglich werden und mit dem Headset von Google funktionieren. Ob auch ältere Samsung-Smartphones wie das Galaxy S7 die Plattform unterstützen werden, ist derzeit noch unklar. Samsung-User werden damit aber die Auswahl bekommen, ob sie die Google-Brille oder die Gear VR nutzen möchten. Beide verfügen über unterschiedliche Software-Bibliotheken, da Daydream View an den Google Play Store angebunden ist, während die Gear VR ihre Apps aus dem Oculus Store von Facebook erhält.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben