News

LG V40 ThinQ: Offizieller Teaser vom Hersteller ist da

Wie bei seinen vorherigen Smartphones auch geht LG beim V40 ThinQ wieder den direkten Weg und leakt das Handy einfach selbst. Eine Woche vor dem Launch gewährt ein offizieller Teaser des Herstellers bereits erste kurze Blicke auf das Gerät.

In den vergangenen Tagen kursierten bereits diverse geleakte Pressefotos vom LG V40 ThinQ im Netz, jetzt legt der Hersteller mit seinen eigenen Teasern los. LG Korea hat am Mittwoch einen ersten circa 30 Sekunden langen Clip bei YouTube veröffentlicht, der Stimmung für das kommende Smartphone machen sollen.

Anspielungen en masse: Das LG V40 ThinQ hat fünf Kameras

Zu sehen sind vom Smartphone natürlich nur sehr kurze Ausschnitte. LG nutzt vielmehr alle erdenklichen Metaphern, um auf die fünf Kameras des V40 ThinQ hinzuweisen – das Smartphone soll bekanntlich eine Triple-Cam auf der Rückseite und eine Dual-Selfie-Kamera bieten. Zwischen den ganzen Anspielungen auf die Zahl 5 wird in dem Teaser aber auch immer wieder kurz das eigentliche Handy eingeblendet, das sich tatsächlich kaum von den geleakten Fotos der vergangenen Tage unterscheidet.

Rückseite ohne ständige Fingerabdrücke?

Während der Hersteller zu den technischen Daten des LG V40 ThinQ keine weiteren Angaben macht, verrät der Clip ein paar Details zum Design des Smartphones. So besteht die Rückseite aus Glas und wurde mit einer Sandstrahltechnik bearbeitet, um einen matten Look zu erzeugen. Die Rückseite des Handys soll dadurch auch nicht so ein Magnet für Fingerabdrücke sein wie die Glasrückseiten manch anderer Smartphones.

LG wird das V40 ThinQ am 4. Oktober offiziell vorstellen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben