menu

LG Velvet: Fan-Renderbilder zeigen das Handy von allen Seiten

lg-velvet-renderbilder-inoffiziell
So stellen sich Fans das LG Velvet auf Basis der offiziellen Skizzen vor.

Das neue Smartphone von LG heißt offiziell LG Velvet. Der Hersteller verabschiedet sich damit von alphanumerischen Handy-Namen wie LG G8 oder LG V60. Auf Basis der LG-Skizzen haben Fans bereits Renderbilder des LG-Velvet-Smartphones angefertigt, die das Gerät von allen Seiten zeigen.

"Velvet" bedeutet "Samt". Und das LG Velvet ist das erste Smartphone, das der neuen Markenstrategie des Herstellers folgt. Das schreibt LG in einer Pressemitteilung. Zukünftig sollen die LG-Handys mit "expressiven Namen" getauft werden, welche Emotionen und Persönlichkeit der Kunden widerspiegeln und an aktuelle Trends angepasst werden. Das LG Velvet dürfte laut aktuellem Gerüchtestand ein Premium-Mittelklasse-Smartphone mit einem Snapdragon 765 als Prozessor sein, das ein 5G-Modem mitbringt.

Renderbilder orientieren sich an LG-Skizzen

Ansonsten hatte LG bereits einige Skizzen zum neuen Handy geteilt. Diese waren die Grundlage für eine Reihe von Fan-Renderbildern, die zeigen könnten, wie das Gerät am Ende aussieht. Der bekannte Leaker Ice Universe hatte die Bilder aus chinesischen und südkoreanischen Quellen zusammengetragen, die Sparrowsnews benennt. Viele Kommentatoren sind unter dem Twitter-Beitrag von Ice Universe der Meinung, dass das Design an jenes von Sony-Handy erinnert.

Kopiert LG Sonys Xperia-Design?

Tatsächlich lässt sich eine gewisse Ähnlichkeit zum minimalistischen Xperia-Design nicht abstreiten. Selbst die Bezeichnung "3D Arc Design" des Herstellers erinnert an das Sony Ericsson Xperia Arc, welches einst durch sein leicht gebogenes Gehäuse auffiel. Allerdings zeigen die Renderbilder eben nicht das finale Smartphone, sondern sind nur Fan-Konzepte. Auf Grundlage der LG-Skizzen wären auch Smartphones denkbar, die weniger an Sonys Xperia-Serie erinnern.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema LG

close
Bitte Suchbegriff eingeben