News

LG will auf CES 2017 gleich sechs neue Smartphones vorstellen

Soll auf der CES 2017 einen Nachfolger bekommen: Das LG Stylus 2.
Soll auf der CES 2017 einen Nachfolger bekommen: Das LG Stylus 2. (©TURN ON 2016)

Hersteller LG will im Rahmen der CES 2017 offenbar gleich sechs neue Smartphones präsentieren. Dabei handelt es sich um Mittelklasse-Modelle der K- und X-Serie. Auch das LG Stylus 3 soll angeblich gezeigt werden.

Anlässlich der CES 2017 dürfen wir uns auf viele neue Smartphones von LG einstellen, berichtet VentureBeat. Demnach wollen die Südkoreaner auf der Unterhaltungsmesse die zweite Generation der Mittelklasse-Serien K und X vorstellen. Mit dem LG Stylus 3 soll zudem die dritte Generation des Phablets anstehen, das sich mit einem mitgelieferten Eingabestift bedienen lässt. Neu ins Portfolio soll hingegen das Smartphone LG X Calibur aufgenommen werden. Das Modell soll nicht nur eine IP68-Zertifizierung besitzen, sondern auch gemäß des Militärstandards extrem widerstandsfähig sein. Der Akku soll eine Kapazität von 4100 mAh besitzen.

Diese neuen K-Smartphones soll LG enthüllen

Das LG K3 2017 soll mit einer Displaydiagonale von 4,5 Zoll und einem 2100 mAh großem Energiespeicher aufwarten. Die Kameras sollen Bilder in 5 Megapixel und 2 MP knipsen. Das LG K4 2017 dürfte mit 4,7 Zoll etwas größer ausfallen, Kameras mit 8 MP und 5 MP bieten. Die Batterie könnte 2500 mAh Kapazität besitzen. Ein 5 Zoll großes HD-Display soll das LG K8 2017 auszeichnen, die Hauptkamera 13-MP-Fotos schießen, die Selfie-Cam 5-MP-Schnappschüsse. Der Akku könnte 2500 mAh bieten. Das LG K10 2017 dürfte mit einem 5,3 Zoll HD-Display aufwarten und vorne wie hinten eine 2,5D-Optik besitzen. Außerdem soll das Gerät einen Fingerabdrucksensor integriert haben.

LG Stylus 3 auf der CES, LG X Power 2 auf dem MWC

Das Phablet LG Stylus 3 soll eine Bildschirmdiagonale von 5,7 Zoll bekommen, 32 GB internen Speicher bieten und natürlich einen Eingabestift im Lieferumfang enthalten. Die Kamera auf der Rückseite soll 13-MP-Fotos liefern, die Front-Cam 5 MP. Beide Kameras sollen über einen Blitz verfügen. Der Energiespeicher soll 3200 mAh fassen, auch ein Fingerabdruckscanner dürfte an Bord sein. Keine zwei Monate später dürfte auf dem MWC 2017 in Barcelona das LG X Power 2 debütieren. Ein 5,5-Zoll-Display in HD-Auflösung sowie Kameras mit 13 MP und 5 MP sollen das Phablet auszeichnen – und ein riesiger Energiespeicher mit 4500 mAh Kapazität.

Neueste Artikel zum Thema 'CES 2017'

close
Bitte Suchbegriff eingeben