menu

LG Wing: Video zeigt rotierendes Dual-Display in Aktion

Das LG Wing mit seinem rotierenden Dual-Display könnte zum Ende des Smartphone-Jahres 2020 für eine echte Überraschung sorgen. Ein kurzes Video zeigt den ungewöhnlichen Mechanismus nun erstmals in Aktion.

LG stellt das Wing erst nächste Woche am Montag, dem 14. September offiziell vor, ein Tech-Insider in Südkorea hat aber offenbar bereits einen Prototyp des Geräts in die Finger bekommen. In einem circa neun Sekunden langen Clip zeigt der YouTuber, wie die Rotation des Zweitdisplays funktioniert.

Bedienung mit einer Hand möglich

Offenbar lässt sich der kleine sekundäre Bildschirm des Handys problemlos mit einer Hand bewegen und auf den Hauptscreen drehen. Das Zweit-Display wechselt dann automatisch beim Schließen vom Quer- ins Hochformat. Ein Blick auf die Seite des LG Wing zeigt, dass das Smartphone durch die zwei Bildschirme zwar deutlich dicker als andere Geräte ausfällt, der Hersteller dies jedoch durch eine gebogene Kante zu kaschieren versucht.

Preis liegt vermutlich bei rund 1.000 Dollar

Das ungewöhnliche Design des LG Wing könnte einige spezielle Anwendungen ermöglichen. Nutzt man das Smartphone beispielsweise zur Navigation im Auto, kann das zweite Display die Musiksteuerung einblenden, selbst Gaming und Navigation sind mit dem Handy gleichzeitig möglich.

Das LG Wing soll zum Release circa 1.000 Dollar kosten. Ob das Smartphone auch in Europa auf den Markt kommt, ist bislang noch unklar.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema LG

close
Bitte Suchbegriff eingeben