News

LG zeigt neue Mittelklasse-Smartphones schon vor dem MWC

Klein und günstig: LGs Mittelklasse-Smartphones sollen neue Käuferschichten ansprechen.
Klein und günstig: LGs Mittelklasse-Smartphones sollen neue Käuferschichten ansprechen. (©LG 2015)

LG kann es offenbar nicht mehr abwarten: Bereits vor der Eröffnung des MWC am 2. März zeigen uns die Koreaner ihre neue Produktpalette an günstigen Mittelklasse-Smartphones. Alle vier Modelle werden mit Android 5.0 alias Lollipop laufen.

Magna, Spirit, Leon und Joy – so werden die vier Mittelklasse-Smartphones von LG heißen, die noch in dieser Woche in ausgewählten Märkten veröffentlicht werden. Das berichtet LG auf seiner offiziellen Firmenseite, allerdings ohne konkret zu benennen, welche Märkte das denn nun genau sind – oder was die Smartphones eigentlich kosten sollen. Mit der Ankündigung kommen die Koreaner dem Mobile World Congress zuvor, die weltweit größte Messe für mobile Kommunikation öffnet erst Anfang März ihre Pforten. Besonderheit der neuen Mittelklasse-Geräte werden nicht nur ihre kleineren Bildschirme sein, sondern vor allem ihr schmaler Preis.

Alle vier Smartphones laufen mit Android 5.0 Lollipop

Die vier günstigen Modelle Magna, Spirit, Leon und Joy werden wahlweise mit LTE-Technik oder nur mit 3G im Handel erhältlich sein. Das größte Gerät, Magna, verfügt über ein fünf Zoll großes Display, das kleinste Modell, Joy, hat einen vier Zoll großen Bildschirm verbaut. Das Magna und das Spirit werden je eine 8-Megapixel-Kamera hinten und eine 5-Megapixel-Kamera vorne aufweisen. Das Leon hat, abhängig vom jeweiligen Zielland, eine Kamera mit 8 oder 5 Megapixeln und das Joy schließlich wird sich in jedem Fall mit einer 5-MP-Optik begnügen müssen. Alle vier Modelle werden mit Android 5.0 Lollipop laufen und über 8 GB Flash-Speicher verfügen.

Neben den günstigen Smartphones wird LG im Rahmen des MWC auch ein neues Wearable vorstellen, die LG Watch Urbane. Damit wollen die Koreaner der im April erscheinenden Apple Watch Konkurrenz machen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben