News

LGs neue Gram-Laptops sollen einen ganz Tag durchhalten

Die Gram-Laptops von LG sind dünn und robust zugleich.
Die Gram-Laptops von LG sind dünn und robust zugleich. (©LG 2017)

LG hat kurz vor der CES 2018 frische Gram-Laptops vorgestellt. Die Notebooks sollen laut Hersteller mit einer Akkuladung fast einen ganzen Tag durchhalten.

Offiziell gezeigt werden die drei neuen Gram-Laptops zwar erst im Januar auf der CES 2018, angekündigt wurden sie vom Hersteller LG allerdings schon jetzt. Laut Pressemitteilung bieten die neuen Modelle mit Screens von 13,3, 14 oder 15 Zoll unter anderem die neuen Intel-Chips Core i5 und Core i7, SSD-Festplatten und sogar die Option für eine zweite SSD-Platte.

LGs Akkuversprechen: Mit Vorsicht zu genießen

Auch die neuen Gram-Laptops sollen wieder besonders leicht ausfallen. Der Hersteller gibt bei den Modellen mit 13,3 Zoll und 14 Zoll ein Gewicht von 0,9 Kilogramm an, beim 15-Zoll-Modell sind es knapp 1,1 Kilogramm. Die Geräte sollen zudem besonders robust sein und sind nach dem Militärstandard MIL-STD 810G zertifiziert. 

Für seine neuen Gram-Laptops macht LG außerdem wieder hochtrabende Akku-Versprechungen. So sollen die Notebooks je nach Modell 19 bis 22,5 Stunden durchhalten. Diese Zahlen basieren laut LG auf dem Benchmark MobileMark von 2014. Bereits bei den letzten Gram-Laptops hatte LG solche Versprechungen gemacht – wie The Verge berichtet, basierten die Zahlen damals allerdings auf dem deutlich älteren MobileMark von 2007.

Release in den USA bereits im Januar 2018

In den USA sollen die neuen Gram-Laptops bereits im Januar 2018 erhältlich sein, andere Märkte sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen. Zu den Preisen machte LG noch keine Angaben.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben