News

Logitech präsentiert erstmals stille Mäuse

Die Logitech M330 Silent Plus Wireless Mouse soll stilles Arbeiten ermöglichen.
Die Logitech M330 Silent Plus Wireless Mouse soll stilles Arbeiten ermöglichen. (©Logitech 2016)

Mit zwei neuen Mäusen will Logitech für ein entspannteres Arbeitsumfeld sorgen. Die M330 Silent Plus sowie die M220 Silent Wireless sollen – wie der Name schon erahnen lässt – absolute Stille verbreiten und kein störendes Klicken mehr verursachen. 

Um satte 90 Prozent konnte Logitech die Geräuschkulisse reduzieren. Ein lautes Klicken der Maus wird es zukünftig also nicht mehr zu hören geben. Und das, so verspricht es der Hersteller in einer Pressemitteilung, bei gewohnter Haptik. Es wird also geklickt, ohne zu klicken.

Stilles Allround-Genie

"Unser Expertenteam hat sich intensiv mit den Geräuschquellen in Computermäusen befasst und konnte so die wahrnehmbaren Geräusche reduzieren, ohne Abstriche bei Qualität und Handhabung machen zu müssen", erklärt Anatoliy Polyanker, der bei Logitech als Brand Director arbeitet. Jede Maus soll präzise Arbeiten und auf den unterschiedlichsten Oberflächen einwandfrei funktionieren. Möglich macht das das sogenannte Advanced Optical Tracking. Die Reichweite der Wireless-Maus soll durch den "Plug-and-forget"-Nano-Empfänger bis zu zehn Meter betragen. Außerdem können beide Modelle mit den gängigen Systemen Windows, Mac, Chrome OS und Linux kompatibel.

Lang lebe die Maus

"Wir leben in einer sozialen Welt: Ob Sie in einem Großraumbüro arbeiten oder zu Hause am Schreibtisch sitzen, oftmals ist Stille notwendig, um sich voll und ganz konzentrieren zu können", erläutert Polyanker weiter. Bei der Batterielaufzeit liegt die Logitech M330 Silent Plus bei 24 Monaten, die M220 Silent Wireless bei 18 Monaten. Nach einer ausführlichen Präsentation auf der IFA 2016 sollen beide Modelle ab Oktober 2016 für 39,99 Euro beziehungsweise 24,99 Euro erhältlich sein.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben