News

Lumia 950 & Lumia 950 XL: Candy Crush Saga vorinstalliert

Das Lumia 950 soll mit Candy Crush Saga daherkommen.
Das Lumia 950 soll mit Candy Crush Saga daherkommen. (©King/ Microsoft 2015)

Microsofts neue Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL kommen offenbar ab Werk mit dem vorinstallierten Spiel "Candy Crush Saga" daher. Beide Geräte sollen am Dienstag im Rahmen eines Microsoft-Events vorgestellt werden.

Seit dem Release von Windows 10 sind das Microsoft-Betriebssystem und das Spiel "Candy Crush Saga" fest miteinander verwoben. Immerhin ist der Titel auf Rechnern und Tablets mit Windows 10 automatisch vorinstalliert. Doch auch die beiden neuen Smartphones Lumia 950 und Lumia 950 XL, die voraussichtlich am Dienstagnachmittag von Microsoft vorgestellt werden, sollen laut WMPoweruser ab Werk mit dem Handy-Spiel ausgestattet sein.

"Candy Crush Saga" als Teil von Windows 10

Verwunderlich ist diese Entscheidung nicht. Schließlich ist "Candy Crush Saga" gerade auf dem Smartphone ein großer Erfolg und hat viele Fans. Allerdings bedeutet die vorinstallierte Version auf den beiden neuen Microsoft-Flaggschiffen auch, das eben ab Werk eine weitere App schon Speicherplatz beansprucht. Ein großes Problem dürfte dies jedoch nicht sein, denn laut bisherigen Informationen soll es möglich sein, das Spiel von beiden Lumias wieder zu deinstallieren.

Lumia 950 und 950 XL - neue Flaggschiffe von Microsoft

Lumia 950 und Lumia 950 XL sollen die ersten Smartphones sein, die mit Windows 10 Mobile ausgeliefert werden. Die kleinere Version der beiden Flaggschiffe kommt mit einem 5,2-Zoll-Display daher und besitzt einen internen Speicher von 32 GB, der sich jedoch theoretisch um bis zu zwei Terabyte erweitern lässt. Die Hauptkamera des Geräts löst mit 20 Megapixeln auf. Das größere Lumia 950 XL soll bis auf die Displaygröße von 5,7 Zoll die gleichen Specs besitzen wie das normale 950.

Zusätzlich zu den beiden Flaggschiffen dürfte Microsoft mit dem Lumia 550 auch ein neues Mittelklasse-Smartphone präsentieren, das ebenfalls mit Windows 10 Mobile laufen soll. Zudem steht mit dem Surface Pro 4 wohl ein neues High-End-Tablet des Redmonder IT-Riesen in den Startlöchern. Präsentiert werden sollen die Geräte ab 16 Uhr MEZ in New York.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben