Machen alte iPhone-Akkus das Smartphone langsam?

Schwacher Akku, schwache Performance? Diese These wird jetzt durch Benchmark-Tests untermauert.
Schwacher Akku, schwache Performance? Diese These wird jetzt durch Benchmark-Tests untermauert. (©CC: Flickr/Kārlis Dambrāns 2017)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

Dass ältere Akkus die Laufzeit eines Smartphones verringern, ist altbekannt. Doch drückt ein alter iPhone-Akku auch auf die Performance des Geräts? Zumindest konnten Betroffene nach einem Akkutausch eine deutlich bessere Leistung des iPhones messen.

Das berichtet PhoneArena unter Berufung auf User der Plattform Reddit. Die These ist durchaus gewagt: Je älter ein iPhone-Akku ist, desto geringer die Performance des Geräts. Neben aller Skepsis gibt es einige Gründe, die diese Theorie stützen. Erinnern wir uns zurück: Vor etwas mehr als einem Jahr rief Apple ein Akku-Tauschprogramm für das iPhone 6s ins Leben. Besitzer des Smartphones klagten vermehrt über plötzliche Abschaltungen, obwohl die Akkustandsanzeige noch eine Kapazität von 30 oder 40 Prozent auswies. Als sich unerwartet immer mehr Betroffene mit den gleichen Symptomen meldeten, veröffentlichte Apple mit iOS 10.2.1 einen Software-Fix.

Macht dynamische Anpassung des CPU-Takts alte iPhones lahm?

Die plötzlichen und willkürlichen iPhone-Abschaltungen konnte der US-Hersteller durch das Software-Update um rund 80 Prozent reduzieren. Wie genau das gelang, blieb lange unklar. Auf Reddit äußern Nutzer die Vermutung, dass Apple dies durch eine dynamische Anpassung der maximalen CPU-Taktfrequenz erreicht, die in Abhängigkeit der aktuellen Batterieleistung gesteuert wird. Durch soll verhindert werden, dass das iPhone zu viel Energie benötigt und sich daraufhin einfach abschaltet. Bedeutet: schlechtere Akkus resultieren in einer schlechteren Performance. Nutzer, die einen neuen Energiespeicher verbaut haben, berichten hingegen von einer exzellenten Leistung.

Reddit-Nutzer TeckFire hat die Benchmark-Ergebnisse seines iPhone 6s auf der Plattform verbreitet. Mit einer alten Batterie erreichte sein Smartphone im Multi-Core einen Score von 2512, mit neuem Akku erzielte sein iPhone 6s sogar 4456 Zähler. Ob man mit einem Akkutausch betagtere iPhones tatsächlich wieder flott machen kann, ist zwar nicht bewiesen – einen Versuch dürfte es aber wert sein.

iPhone 6s Akku Test fullscreen
Links: Benchmark-Test mit altem Akku. Rechts: Benchmark-Test mit neuer Batterie. (©Reddit/TeckFire 2017)
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben