News

Manuel Neuer ist neues Aushängeschild für die Sony Alpha 6000

Manuel Neuer knipst mit der Sony Alpha 6000.
Manuel Neuer knipst mit der Sony Alpha 6000. (©Sony 2015)

Sony hat als Aushängeschild für seine neue Systemkamera Alpha 6000 einen echten Weltmeister gewinnen können: Torhüter Manuel Neuer ist ab Mai das prominente Gesicht für das Gerät.

Update vom 5. Mai 2015, 17:42 Uhr: Mittlerweile gibt es auch einen TV-Spot zu der Kooperation, in der Manuel Neuer mit der Sony Alpha 6000 zu sehen ist.

Ursprüngliche Meldung vom 26. März 2015:

Welttorhüter und Weltmeister Manuel Neuer ist das neue Gesicht für Sonys Systemkamera Alpha 6000. Das teilte der Konzern am Donnerstag mit. Ab Mai soll der Keeper bundesweit in TV-Spots und im Internet die Vorzüge der Kamera mit superschnellem Autofokus erklären. Titel der Kampagne ist "Neuer Fokus", federführend verantwortlich die Berliner Agentur DDB. In der Werbekampagne soll Manuel Neuer unter anderem die Reaktionsfähigkeit und die Bildqualität der Sony Alpha 6000 unter Beweis stellen.

Sony Alpha 6000: 24-Megapixel-Sensor und elektronischer Sucher

Die Systemkamera soll laut Sony den "weltweit schnellsten Autofokus" haben. Zudem besitzt die Alpha 6000 einen extragroßen APS-C-Sensor. "Ich war überrascht, als ich das erste Mal die Fotos sah, die ich mit der Alpha 6000 gemacht habe“, so Manuel Neuer. "Ihr entgeht nicht das kleinste Detail – und reaktionsschnell ist sie auch. In weniger als einem Augenblick hat sie das Motiv erfasst und festgehalten. Man muss kein Profi sein, um mit dieser Kamera gute Bilder zu machen."

Die Sony Alpha 6000 ist der Nachfolger der NEX-7 und nimmt in der Systemkamera-Palette des Herstellers fortan die Spitzenposition ein. Weitere Features des Geräts: 24-Megapixel-CMOS, elektronischer Sucher und Hybrid-AF, ein hochauflösendes 3-Zoll-Klappdisplay, WLAN und NFC. Die Systemkamera kostet 649 Euro (UVP).

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben