News

Marshall Headphones überrascht mit seinem ersten Smartphone

Das Smartphone von Marshall richtet sich besonders an Musik-Liebhaber.
Das Smartphone von Marshall richtet sich besonders an Musik-Liebhaber. (©Marshall Headphones 2015)

Der Soundspezialist Marshall Headphones veröffentlicht sein erstes Smartphone mit dem Namen London. Hier steht die Musik voll und ganz im Vordergrund. Das Handy wird ab August erhältlich sein.

Das Unternehmen Marshall Headphones – eigentlich primär bekannt für seine Kopfhörer und Lautsprecher – veröffentlicht in Kürze sein allererstes Smartphone namens London. Das teilte die Firma am Donnerstag mit. Das Android-Handy fokussiert sich voll auf die Musik. Mit zwei Front-Lautsprechern und zwei Audio-Anschlüssen zeigt Marshall Headphones klar, in welche Richtung es geht. Cooles Feature: Ein speziell designter M-Button am oberen Gehäuserand erlaubt den schnellen und unkomplizierten Zugriff auf Musik. Für die Lautstärkeregelung hat sich der Hersteller ebenfalls etwas Extravagantes einfallen lassen. Laut und leise werden nicht per Klick reguliert, sondern stilecht per goldverziertem Scrollrad. Marshall Headphones legt offenbar sehr viel Wert auf ungetrübten Musikgenuss und spendiert dem Gesamtpaket auch noch In-Ear-Kopfhörer.

Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen
Marshall Headphones London fullscreen

Marshall-Smartphone London ab August für 549 Euro

Abseits der Musik ist das Smartphone von Marshall ein gewöhnliches Android-Handy. Die Version Lollipop 5.0.2 mit speziellen Musik-Apps wird zum Release vorinstalliert sein. Das 4,7 Zoll große Display unterstützt die 720p-HD-Auflösung. Als Arbeitsspeicher kommen 2 GB RAM zum Einsatz. Der interne Speicher beträgt 16 GB, lässt sich per Micro-SD-Karte aber um bis zu 128 Gigabyte erweitern. Die Hauptkamera erlaubt Aufnahmen mit 8 Megapixel, die Selfie-Cam bringt es auf nur 2 Megapixel. Die Akkukapazität wird mit 2500 mAh angegeben.

Aber schon beim ersten Anblick des London-Smartphones wird klar: Die Specs sind nicht das Entscheidende. Musik und Klang stehen hier an erster Stelle. Das Smartphone von Marshall Headphones lässt sich bereits vorbestellen. Erhältlich sein wird das Handy ab dem 21. August zu einem Preis von 549 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben