News

Massenproduktion der Apple Watch soll im Januar starten

Apple startet offenbar schon im Januar mit der Massenproduktion der Apple Watch. 24 Millionen Stück sollen 2015 produziert werden.
Die Massenprodutkion der Apple Watch könnte im Januar starten.
Die Massenprodutkion der Apple Watch könnte im Januar starten. (©picture alliance / dpa )

Apple startet offenbar schon im Januar mit der Massenproduktion der Apple Watch. 24 Millionen Stück der ersten Smartwatch aus Cupertino sollen 2015 angeblich hergestellt werden.

Apple und der Zulieferer Quanta Computer stehen offenbar schon in den Startlöchern für die Massenproduktion der Apple Watch. Wie GforGames unter Berufung auf die taiwanesische Seite United Daily News berichtet, soll die Herstellung im Januar anlaufen. Der Hintergrund: Apple soll diverse technische Probleme bei der Produktion von Display und Prozessor der Uhr gelöst haben. Das Produktionsvolumen der ersten Smartwatch von Apple wird mit 24 Millionen Einheiten für das Jahr 2015 beziffert.

Smartwatch schafft Arbeitsplätze

Der taiwanesische Partner Quanta Computer habe laut dem Bericht die Anzahl seiner Mitarbeiter bereits von 2000 auf 10.000 erhöht. Wenn die Produktion der Apple Watch auf Hochtouren läuft, sollen sogar 20.000 Menschen für Quanta arbeiten. Apple will die Apple Watch nicht nur als schlaue Uhr, sondern auch als Mode-Accessoire vermarkten. Aus diesem Grund suchen die Kalifornier derzeit auch verstärkt nach Personal mit Erfahrung in der Mode-Branche.

Experten erwarten riesigen Erfolg der Apple Watch

Branchenexperten gehen bereits jetzt davon aus, dass Apple mit seiner Smartwatch riesige Erfolge feiern wird. Ein Wirtschaftsanalyst erwartet sogar 47 Millionen verkaufte Exemplare bis Ende 2016. Der genaue Release-Termin der Apple Watch steht noch nicht fest. Apple-Managerin Angela Ahrendts soll zuletzt in einem internen Video allerdings frühestens den März als Erscheinungstermin genannt haben.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben