News

Meltdown & Spectre: Diese Intel-Prozessoren sind angreifbar

Fast alle Intel-Prozessoren sind für Meltdown und Spectre anfällig.
Fast alle Intel-Prozessoren sind für Meltdown und Spectre anfällig. (©Intel 2018)

Der Chip-Hersteller Intel hat eine Liste der Prozessoren veröffentlicht, die für die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre anfällig sind. Tatsächlich sind beinahe alle Intel-Chips der letzten 20 Jahre betroffen.

Die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre halten seit knapp einer Woche die gesamte IT-Welt in Atem. Durch zwei schwerwiegende Sicherheitslücken in Computer-Prozessoren sind nahezu alle PCs sowie zahlreiche Smartphones und Tablets weltweit angreifbar. Am stärksten betroffen sind die Prozessor-Chips des Herstellers Intel, die in der Mehrzahl der PCs weltweit verbaut sind. Nun hat das Unternehmen eine Liste der Prozessoren veröffentlicht, die für Meltdown und Spectre anfällig sind.

Eine Liste des Grauens für jeden PC-Nutzer

Für PC-Nutzer auf der ganzen Welt dürfte dieses Dokument wie eine Liste des Grauens anmuten, bedeutet sie doch, dass tatsächlich so ziemlich jeder Intel-Chip der letzten Jahre von den Sicherheitslücken betroffen ist, darunter die Core-, Xeon-, Pentium-, Celeron- und Atom-Baureihen. Mithilfe der Liste sollte sich jeder Nutzer Gewissheit darüber verschaffen können, ob der eigene Rechner für Hackerangriffe über Meltdown und Spectre anfällig ist.

Tatsächlich spielt es dabei keine Rolle, von welchem Hersteller der Rechner selbst oder das Motherboard stammen. Auch das Betriebssystem ist für die Verwundbarkeit über Meltdown oder Spectre unerheblich. Windows, MacOS und die verschiedenen Linux-Systeme sind gleichermaßen gefährdet. Wer wissen möchte, wie er sich gegen die Sicherheitslücken schützen kann, sollte sich diesen Ratgeber zu Gemüte führen.

Die für Meltdown und Spectre anfälligen Intel-Prozessoren

  • Intel Core i3 Prozessor (45nm und 32nm)
  • Intel Core i5-Prozessor (45nm und 32nm)
  • Intel Core i7 Prozessor (45nm und 32nm)
  • Intel Core M Prozessor-Familie (45nm und 32nm)
  • 2. Generation Intel Core Prozessoren
  • 3. Generation Intel Core Prozessoren
  • 4. Generation Intel Core Prozessoren
  • 5. Generation Intel Core Prozessoren
  • 6. Generation Intel Core Prozessoren
  • 7. Generation Intel Core Prozessoren
  • 8. Generation Intel Core Prozessoren
  • Intel Core X-Serie-Prozessor-Familie für Intel X99- Plattformen
  • Intel Core X-Serie-Prozessor-Familie für Intel X299-Plattformen
  • Intel Xeon Prozessor 3400-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 3600-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 5500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 5600-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 6500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor 7500-Serie
  • Intel Xeon Prozessor E3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v5 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E3 v6 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E5 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v2 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v3 Familie
  • Intel Xeon Prozessor E7 v4 Familie
  • Intel Xeon Prozessor Scalable Familie
  • Intel Xeon Phi Prozessor 3200, 5200, 7200 Serie
  • Intel Atom Prozessor C Serie
  • Intel Atom Prozessor E Serie
  • Intel Atom Prozessor A Serie
  • Intel Atom Prozessor x3 Serie
  • Intel Atom Prozessor Z Serie
  • Intel Celeron Prozessor J Serie
  • Intel Celeron Prozessor N Serie
  • Intel Pentium Prozessor J Serie
  • Intel Pentium Prozessor N Serie
Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben